07.01.2013 21:29
Bewerten
 (0)

Euro über 1,31 US-Dollar, Goldpreis leicht im Minus

Frankfurt / New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Montag fester. Die Gemeinschaftswährung stieg im Handelsverlauf über die Marke von 1,31 US-Dollar. U.a. hatten positive europäische Stimmungsindikatoren die Kurse bewegt.

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3112 US-Dollar (+0,34 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2084 Schweizer Franken (-0,01 Prozent) bzw. 0,8140 Britischen Pfund (+0,09 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 115,14 Japanischen Yen (-0,10 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Montag leicht im Minus. Dabei verzeichneten auch die Futures für andere Edelmetalle ähnliche Tendenzen. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt bei 1.647,70 US-Dollar und damit 0,07 Prozent leichter. (07.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.195,8522,75
1,94
Kupferpreis6.314,00-23,00
-0,36
Ölpreis (WTI)55,890,03
0,05
Silber16,070,30
1,89
Super Benzin1,28-0,00
-0,23
Weizen200,00-0,25
-0,12

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren41,24
0,0
5g Goldbarren172,28
0,0
10g Goldbarren333,46
0,0
1 Uz Goldbarren1.017,27
0,0
Krügerrand1.033,96
0,0
Britannia1.042,11
0,0
Maple Leaf1.030,92
0,0
American Eagle1.040,06
0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow schließt nach Allzeithoch fest -- US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal überraschend stark -- BMW ruft in USA 140 000 Fahrzeuge zurück -- Merck, Google im Fokus

S&P droht Russland mit Herabstufung auf Ramschniveau. ThyssenKrupp verkauft Emder Werft und Dockbetriebe. Ukrainisches Parlament beschließt Ende des Blockfreien-Status. Präsidentenwahl in Griechenland erneut gescheitert. EZB-Ratsmitglied Hansson gegen Staatsanleihekäufe.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?

Anzeige