07.01.2013 21:29
Bewerten
 (0)

Euro über 1,31 US-Dollar, Goldpreis leicht im Minus

Frankfurt / New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Montag fester. Die Gemeinschaftswährung stieg im Handelsverlauf über die Marke von 1,31 US-Dollar. U.a. hatten positive europäische Stimmungsindikatoren die Kurse bewegt.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3112 US-Dollar (+0,34 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2084 Schweizer Franken (-0,01 Prozent) bzw. 0,8140 Britischen Pfund (+0,09 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 115,14 Japanischen Yen (-0,10 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Montag leicht im Minus. Dabei verzeichneten auch die Futures für andere Edelmetalle ähnliche Tendenzen. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt bei 1.647,70 US-Dollar und damit 0,07 Prozent leichter. (07.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.187,551,35
0,11
Kupferpreis6.071,50-24,00
-0,39
Ölpreis (WTI)47,98-0,58
-1,19
Silber16,720,00
0,00
Super Benzin1,38-0,01
-0,43
Weizen191,25-0,25
-0,13

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,57
+0,7
5g Goldbarren193,22
+0,8
10g Goldbarren374,68
+0,9
1 Uz Goldbarren1.144,81
+0,9
Krügerrand1.158,10
+0,9
Britannia1.168,28
+0,9
Maple Leaf1.154,81
+0,9
American Eagle1.165,98
+0,9
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX verliert klar -- Dow im Minus -- Griechenland will enger mit Russland kooperieren -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House. Samsung und LG wollen ihre Rechtsstreitereien beenden. Probleme im Energiegeschäft werden Siemens wohl noch lange beschäftigen. Gazprom nach russischer Rechnungslegung mit Gewinneinbruch 2014.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?