06.12.2012 21:11
Bewerten
 (0)

Euro unter 1,30 US-Dollar, Goldpreis fester

Frankfurt / New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Donnerstag leichter. Die Gemeinschaftswährung fiel im Handelsverlauf unter die Marke von 1,31 US-Dollar. Im Blickpunkt standen vor allem die EZB. Diese beschloss auf seiner heutigen turnusmäßigen Sitzung, das Zinsniveau nicht anzutasten. Der zentrale 2-Wochen-Refi-Mindestbietungssatz, zu dem sich die Geschäftsbanken refinanzieren, verharrt damit bei 0,75 Prozent. Marktbeobachter hatten diese Entscheidung bereits erwartet, da es im Vorfeld keine Hinweise an die Finanzmärkte hinsichtlich eines Zinsschritts gab. Ferner legte das europäische Statistikamt Eurostat heute seine zweite Schätzung zum Bruttoinlandsprodukt für das dritte Quartal 2012 vor, wonach die Wirtschaft in der Eurozone leicht geschrumpft ist. Gegenüber dem Vorquartal sank das BIP im Euroraum (ER17) um 0,1 Prozent.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2963 US-Dollar (-0,80 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2095 Schweizer Franken (-0,12 Prozent) bzw. 0,8077 Britischen Pfund (-0,54 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 106,77 Japanischen Yen (-0,89 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Donnerstag fester. Dabei verzeichneten auch die Futures für andere Edelmetalle ähnliche Tendenzen. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt bei 1.700,30 US-Dollar und damit 0,38 Prozent fester. (06.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.163,85-5,05
-0,43
Kupferpreis5.570,00-184,00
-3,20
Ölpreis (WTI)54,71-0,81
-1,46
Silber15,59-0,12
-0,73
Super Benzin1,460,00
0,21
Weizen201,50-2,75
-1,35

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren42,81
-1,0
5g Goldbarren185,37
-1,1
10g Goldbarren357,10
-1,1
1 Uz Goldbarren1.090,24
-1,1
Krügerrand1.103,52
-1,1
Britannia1.113,70
-1,1
Maple Leaf1.100,34
-1,1
American Eagle1.111,51
-1,1
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX mit Verlust -- Griechischer Finanzminister Varoufakis tritt zurück -- Euklidis Tsakalotos könnte neuer griechischer Finanzminister werden -- EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen

Klares Nein der Griechen zu Sparvorgaben der Gläubiger. ifo-Präsident Sinn rät zur raschen Einführung der Drachme. EU-Gipfelchef bestätigt: Euro-Gipfel am Dienstag. Tsipras will Verhandlungen über Umstrukturierung der Schulden. Griechischer Oppositionsführer Samaras erklärt Rücktritt.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?