08.01.2013 21:25
Bewerten
 (0)

Euro unter 1,31 US-Dollar, Goldpreis legt zu

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro präsentiert sich an den Devisenmärkten am Dienstag gegenüber dem Dollar schwächer. Gerüchte über eine möglicherweise bevorstehende Abstufung der Bonität Frankreichs setzten die europäische Gemeinschaftswährung am Nachmittag ein wenig unter Druck.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3082 US-Dollar (-0,30 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2088 Schweizer Franken (+0,02 Prozent) bzw. 0,8146 Britischen Pfund (+0,09 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 114,05 Japanischen Yen (-0,39 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis legte am Dienstag zu. Daneben zeigten sich auch die Futures für andere Edelmetalle mehrheitlich fester. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt 13,80 US-Dollar höher bei 1.660,10 US-Dollar. (08.01.2013/ac/n/m)

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.217,1819,38
1,62
Kupferpreis4.447,50-18,00
-0,40
Ölpreis (WTI)29,25-0,47
-1,58
Silber15,430,16
1,01
Super Benzin1,19-0,00
-0,17
Weizen153,502,75
1,82

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,10
+1,1
5g Goldbarren191,54
+1,2
10g Goldbarren369,25
+1,3
1 Uz Goldbarren1.119,01
+1,3
Krügerrand1.129,18
+1,3
Britannia1.139,37
+1,3
Maple Leaf1.125,94
+1,3
American Eagle1.137,13
+1,3
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX bricht 3 Prozent ein -- Hongkong auf Talfahrt -- adidas steigert Gewinn -- Börsianer feiern Tesla trotz Verlust -- Zahl der Twitter-Nutzer wächst nicht mehr aber Verlust sinkt

TOTAL überrascht beim Gewinn. Nokia 2015 mit Gewinnrückgang. Zuckerberg weist Facebook-Investor nach Indien-Entgleisung zurecht. Fonds-Geschäft treibt Gewinn der Bank Vontobel. Bilfinger schreibt in Krisenjahr Rekordverlust. Gerresheimer erfüllt Jahresprognosen. Rubelverfall belastet METRO. Société Générale verdient deutlich mehr.
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?