04.01.2013 21:45
Bewerten
 (0)

Euro unter 1,31 US-Dollar, Goldpreis mit Abschlägen

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigt am Freitag eine festere Tendenz gegenüber seinen Vergleichswährungen. Europaweite Konjunkturdaten standen heute nicht zur Veröffentlichung an. Der Euro notiert derzeit bei 1,3070 US-Dollar (+0,37 Prozent). Daneben notiert er bei 1,2087 Schweizer Franken (+/-0,00 Prozent) bzw. 0,8136 Britischen Pfund (+0,42 Prozent). Gegenüber dem Japanischen Yen zeigt er einen Zugewinn von 0,87 Prozent auf 115,27000 JPY.

Der Goldpreis zeigt am Freitag eine schwächere Entwicklung. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) präsentierte sich zuletzt mit einem Minus von 22,60 US-Dollar auf 1.652,00 US-Dollar. (04.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.231,753,20
0,26
Kupferpreis6.856,00-33,75
-0,49
Ölpreis (WTI)91,280,00
0,00
Silber18,660,03
0,15
Super Benzin1,520,01
0,33
Weizen162,75-1,25
-0,76

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,02
+0,2
5g Goldbarren165,69
+0,3
10g Goldbarren321,08
+0,3
1 Uz Goldbarren981,82
+0,3
Krügerrand997,40
+0,3
Britannia1.005,54
+0,3
Maple Leaf994,42
+0,3
American Eagle1.003,56
+0,3
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX beendet Freitagshandel im Minus -- US-Börsen schwächer -- Apple meldet Rekordbestellungen für iPhones -- Draghi will risikoreichere ABS kaufen -- Apple, Zalando, Continental, RWE im Fokus

Großaktionäre setzen Adidas-Chef Hainer unter Druck. HRE bekommt neue Führungsspitze. S&P sieht verbesserte Kreditwürdigkeit Griechenlands. Britischer Finanzminister sagt wegen Schottland G20-Treffen ab. Porsche-Dachgesellschaft steigt bei Verkehrsdatenanbieter ein. Polen rudert im Streit um russische Gas-Lieferungen zurück.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige