27.11.2012 20:59
Bewerten
 (1)

Euro wieder klar unter 1,30 US-Dollar, Goldpreis gibt nach

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro präsentiert sich an den Devisenmärkten am Dienstag gegenüber dem Dollar leichter. Von der Einigung der Troika auf eine weitere Kredittranche für Griechenland konnte die europäische Gemeinschaftswährung nur kurz profitieren. Nachdem der Euro im frühen Handel kurzzeitig über die Marke von 1,30 US-Dollar geklettert war, rutschte er im Tagesverlauf wieder ab.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2931 US-Dollar (-0,42 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2039 Schweizer Franken (+0,01 Prozent) bzw. 0,8072 Britischen Pfund (-0,34 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 106,26 Japanischen Yen (-0,08 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis gab am Dienstag nach. Daneben zeigten sich die Futures für andere Edelmetalle uneinheitlich. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Dezember-Kontrakt) notierte zuletzt 7,70 US-Dollar tiefer bei 1.741,90 US-Dollar. (27.11.2012/ac/n/m)

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.332,2310,05
0,76
Kupferpreis4.826,6546,65
0,98
Ölpreis (WTI)49,07-0,43
-0,87
Silber19,210,31
1,66
Super Benzin1,31-0,00
-0,23
Weizen156,00-1,00
-0,64

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren48,45
+0,6
5g Goldbarren211,44
+0,7
10g Goldbarren410,47
+0,7
1 Uz Goldbarren1.240,74
+0,7
Krügerrand1.252,96
+0,7
Maple Leaf1.252,96
+0,7
American Eagle1.263,14
+0,7
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD22.788,31
0,16
1,01-1,03 ctE15.566,68
0,16
1,01-1,03 ctF12.865,91
0,16
1,01-1,03 ctG10.908,68
0,16
1,01-1,03 ctH9.434,22
0,16

Heute im Fokus

Dax fester erwartet -- Asiens Börsen im Plus -- Oracle soll in Chip-Streit drei Milliarden Dollar an HP zahlen -- Gericht kippt Visas und MasterCards Milliarden-Vergleich

US-Verkehrsaufsicht prüft Teslas Autopilot nach erstem Todesfall. Ölpreise leicht im Plus. Schlechte Stimmung verdüstert Chinas Wachstumsaussichten. Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr. Telekom baut Vorstand um. Mondelez interessiert sich für Hershey. Störungen im Vodafone-Kabelnetz. Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?