24.08.2012 20:47
Bewerten
 (0)

Euro wieder über 1,25 US-Dollar, Goldpreis unverändert

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro präsentiert sich an den Devisenmärkten am Freitag gegenüber dem Dollar etwas schwächer. Zum Wochenschluss rückte die Euro-Schuldenkrise wieder etwas stärker in den Vordergrund. Der Euro konnte die Marke von 1,25 US-Dollar, die im Tagesverlauf zeitweise unterschritten worden war, aber zurückerobern. Am Vortag war die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2587 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Anfang Juli geklettert.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2529 US-Dollar (-0,24 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2007 Schweizer Franken (+0,00 Prozent) bzw. 0,7920 Britischen Pfund (+0,00 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 98,56 Japanischen Yen (-0,14 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis tendierte am Freitag unverändert. Die Futures für andere Edelmetalle präsentierten sich daneben uneinheitlich. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Dezember-Kontrakt) notierte zuletzt unverändert bei 1.672,80 US-Dollar. (24.08.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.204,280,08
0,01
Kupferpreis5.832,00-3,50
-0,06
Ölpreis (WTI)50,670,35
0,70
Silber16,28-0,01
-0,08
Super Benzin1,350,00
0,22
Weizen185,250,50
0,27

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren43,72
+0,2
5g Goldbarren188,92
+0,2
10g Goldbarren366,17
+0,2
1 Uz Goldbarren1.118,39
+0,2
Krügerrand1.131,67
+0,2
Britannia1.141,85
+0,2
Maple Leaf1.128,43
+0,2
American Eagle1.139,61
+0,2
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX in Grün -- Starker Euro bremst Henkel aus -- RBS streicht 14.000 Stellen im Investmentbanking -- Axel Springer verdient 2014 knapp ein Drittel mehr

Union will Soli ab 2020 schrittweise senken. Target will Kosten massiv senken. Indische Notenbank überraschend Leitzins. Gesetzliche Krankenkassen verfügen über 28 Milliarden Finanzreserven. USA und Europäer für "starke Reaktion" bei Bruch von Minsk-Abkommen. US-Automarkt verliert im Februar etwas an Fahrt.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?