24.08.2012 20:47
Bewerten
 (0)

Euro wieder über 1,25 US-Dollar, Goldpreis unverändert

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro präsentiert sich an den Devisenmärkten am Freitag gegenüber dem Dollar etwas schwächer. Zum Wochenschluss rückte die Euro-Schuldenkrise wieder etwas stärker in den Vordergrund. Der Euro konnte die Marke von 1,25 US-Dollar, die im Tagesverlauf zeitweise unterschritten worden war, aber zurückerobern. Am Vortag war die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2587 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Anfang Juli geklettert.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2529 US-Dollar (-0,24 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2007 Schweizer Franken (+0,00 Prozent) bzw. 0,7920 Britischen Pfund (+0,00 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 98,56 Japanischen Yen (-0,14 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis tendierte am Freitag unverändert. Die Futures für andere Edelmetalle präsentierten sich daneben uneinheitlich. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Dezember-Kontrakt) notierte zuletzt unverändert bei 1.672,80 US-Dollar. (24.08.2012/ac/n/m)

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.092,956,83
0,63
Kupferpreis5.240,0048,50
0,93
Ölpreis (WTI)45,930,50
1,10
Silber14,570,06
0,38
Super Benzin1,43-0,01
-0,42
Weizen179,251,00
0,56

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren41,14
+0,2
5g Goldbarren176,78
+0,2
10g Goldbarren340,05
+0,2
1 Uz Goldbarren1.032,16
+0,2
Krügerrand1.046,47
+0,2
Britannia1.056,66
+0,2
Maple Leaf1.043,40
+0,2
American Eagle1.054,59
+0,2
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX stabil -- Continental hebt Ergebnisprognose an -- BMW verdient weniger -- Standard & Poor's stuft Ausblick für EU herab -- Athen berät mit Gläubigern -- Axel Springer, AIG im Fokus

Toyota fährt Rekord bei Quartalsgewinn ein. Mode von Hugo Boss findet reißenden Absatz. Evonik hebt nach Gewinnsprung Prognose erneut an. Axa legt dank schwachem Euro deutlich zu. Brent-Öl fällt unter 50 US-Dollar. Britische Regierung verkauft erste RBS-Anteile. Daimler-Autoabsatz in USA schrumpft. BMW-Limousinen in USA weniger gefragt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?