22.01.2013 21:16
Bewerten
 (0)

Euro zeigt sich gegenüber US-Dollar fester, Gold tendiert ebenfalls fester

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Dienstag an den Devisenmärkten im Vergleich zum US-Dollar fester. Dabei stieg die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,3315 US-Dollar. Im Fokus standen einige US-Quartalsberichte.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3315 US-Dollar (+0,03 Prozent). Daneben liegt sein Wert bei 1,2374 Schweizer Franken (-0,50 Prozent) bzw. 0,8407 Britischen Pfund (+0,03 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 118,1360 Japanischen Yen (-0,95 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Dienstag ebenfalls fester. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt 6,50 US-Dollar fester bei 1693,50 US-Dollar. (22.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.212,906,45
0,53
Kupferpreis6.254,50-10,50
-0,17
Ölpreis (WTI)60,51-0,15
-0,25
Silber17,310,14
0,83
Super Benzin1,440,00
0,14
Weizen185,004,50
2,49

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren43,90
-0,1
5g Goldbarren189,82
-0,0
10g Goldbarren367,94
-0,1
1 Uz Goldbarren1.123,89
-0,1
Krügerrand1.137,18
-0,0
Britannia1.147,36
-0,0
Maple Leaf1.133,93
-0,0
American Eagle1.145,10
-0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Schwächelnde Exporte bremsen deutschen Aufschwung -- Deutsche Bank, HP im Fokus

Uber verhandelt über Milliarden-Kredit. Richemont tröstet Anleger nach Gewinneinbruch mit mehr Dividende. Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken erneut. IPO: Berliner Schmuckhändler Elumeo will in Frankfurt an die Börse. Euro im US-Handel kaum verändert. Jain und Fitschen nur mit 61 Prozent entlastet.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?