05.02.2013 11:37
Bewerten  
 (2)
0 Kommentare
Senden

Schokolade bleibt deutscher Exportschlager

Franzosen beste Kunden
Der mutmaßlich leckerste Exportschlager der deutschen Wirtschaft verkauft sich weiterhin bestens.
Von Januar bis November 2012 sind Schokolade und andere kakaohaltige Lebensmittel im Wert von 2,7 Milliarden Euro exportiert worden, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Das waren 5,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Größte Abnehmer waren die Franzosen mit einem Anteil von 13,4 Prozent vor den Briten (11,3) und den Österreichern(7,7). Der Wert der Importe lag bei 1,3 Milliarden Euro. Hauptlieferländer waren Belgien (26,4 Prozent), die Niederlande (17,4) und die Schoggi-Hochburg Schweiz (14,1).

WIESBADEN (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.306,40-5,60
-0,43
Kupfer7.029,603,35
0,05
Ölpreis (WTI)102,51-0,32
-0,31
Silber20,960,04
0,17
Super Benzin1,52-0,01
-0,39
Weizen178,00-1,25
-0,70

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,66
-0,1
5g Goldbarren168,87
-0,1
10g Goldbarren327,39
-0,1
1 Uz Goldbarren1.001,47
-0,1
Krügerrand1.017,08
-0,1
Britannia1.025,23
-0,1
Maple Leaf1.014,07
-0,1
American Eagle1.023,21
-0,1
Zum Edelmetallshop



Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?

Anzeige