20.06.2013 17:39

Senden

Gold-Preis fällt unter die Marke von 1.300 US-Dollar


    LONDON/NEW YORK (dpa-AFX) - Signale für ein nahendes Ende des milliardenschweren Anleihekaufprogramms der US-Notenbank haben den Goldpreis massiv unter Druck gesetzt. Am Donnerstag fiel der Preis für eine Feinunze erstmals seit September 2010 unter die Marke von 1.300 US-Dollar. Zuletzt kostete die Feinunze 1.296 Dollar. Das waren 57 Dollar weniger als am Vortag.

    US-Notenbankchef Ben Bernanke hatte die Finanzmärkte am Mittwochabend mit Äußerungen zum möglichen Zeitplan für die Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe in Unruhe versetzt. Die starke Reaktion der Märkte ist nach Einschätzung der Experten der Commerzbank überraschend, da der Plan der Fed eigentlich absehbar gewesen sei. "Gold scheint derzeit nur auf negative Nachrichten zu reagieren, denn vom schwachen US-Dollar zuvor hat Gold nicht profitieren können." Nach dem Unterschreiten des April-Tiefs von 1,320 Dollar würde kurzfristig das Risiko weiterer Preisabschläge bestehen./jsl/he

Kommentare zu diesem Artikel

khaproperty schrieb:
20.06.2013 17:48:35

Da liegt der Peris ja noch um mindestens 1000 Dollar zu hoch.

Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für die Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außrdem auch andere Unternehmen betreffen
Medien: Das schreiben die Medien (z.B. auch die finanzen.net Redaktion) über dieses Unternehmen
Agenturen: Berichte von Presseagenturen (z.B. DPA-AFX) über dieses Unternehmen
Extern: Nachrichten von anderen Webseiten mit Verlinkung auf den Original-Text

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis1.286,353,20
0,25

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.286,453,30
0,26
Kupfer6.685,301,00
0,01
Ölpreis (WTI)101,720,23
0,23
Silber19,480,02
0,08
Super Benzin1,51-0,04
-2,77
Weizen214,750,00
0,00

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren39,36
+0,1
5g Goldbarren162,34
+0,1
10g Goldbarren314,42
+0,1
1 Uz Goldbarren961,10
+0,1
Krügerrand976,63
+0,1
Britannia984,77
+0,1
Maple Leaf972,68
+0,1
American Eagle982,84
+0,1
Zum Edelmetallshop

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige