30.11.2012 19:58
Bewerten
 (0)

Gold futures end lower for the day, week and month

SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Gold futures settled lower Friday, finishing the week and the month with losses, as wrangling in Washington over a deal to avert the fiscal cliff continued. February gold , the most active contract, dropped $16.80, or 1%, to settle at $1,712.70 an ounce on the Comex division of the New York Mercantile Exchange. That was the lowest settlement since Nov. 5. The contract lost 2.3% for the week and was down 0.5% for the month. The "gold market is concerned there will not be a solution" to the fiscal cliff, said Jason Rotman, president of Lido Isle Advisors, a Newport Beach, Calif.-based alternative-investment firm "We believe the dollar will rally as the S&P 500 potentially goes down if the fiscal cliff causes another recession, and this environment would likely be bearish for gold."Market Pulse Stories are Rapid-fire, short news bursts on stocks and markets as they move. Visit MarketWatch.com for more information on this news.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Market Watch"

Quelle: Market Watch
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant3
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Gold und Weizen
Vor dem Gang ins Wochenende will sich das gelbe Edelmetall nicht von der Marke von 1.200 Dollar verabschieden. Diese wirkt weiterhin wie ein Magnet.
09:43 Uhr
17.12.14
16.12.14
15.12.14
15.12.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.195,45-2,70
-0,23
Kupferpreis6.390,0078,00
1,24
Ölpreis (WTI)58,183,37
6,15
Silber16,050,17
1,09
Super Benzin1,28-0,00
-0,16
Weizen196,00-4,00
-2,00

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren41,00
+0,2
5g Goldbarren170,63
+0,3
10g Goldbarren330,88
+0,3
1 Uz Goldbarren1.012,34
+0,3
Krügerrand1.027,98
+0,3
Britannia1.036,12
+0,3
Maple Leaf1.024,94
+0,3
American Eagle1.034,09
+0,3
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige