27.02.2013 09:13
Bewerten
 (1)

Gold – nächstes Ziel bei 1523 US-Dollar!

EMFIS.COM -

Aktueller Kurs: 1612 USD, Widerstand: 1640 USD, Unterstützung: 1577 USD, Richtung: Abwärts
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop


Fazit der letzten Woche: Gold ist und bleibt technisch angeschlagen. Auch wenn eine Erholung bis 1640 und sogar 1670 US-Dollar möglich ist, erwarte ich früher oder später noch Kurse deutlich unter 1600 US-Dollar. Möglich Ziele liegen bei 1577 und 1521 US-Dollar. Für diese Entwicklung spricht übrigens auch, dass ein Großteil der Privatanleger weiterhin positiv gestimmt ist und auf steigende Kurse setzt!

Bereits 24 Stunden wurde meine Prognose zur bitteren Realität für die Goldbullen – Gold rutsche deutlich unter die Marke von 1600 US-Dollar und gab bis auf einen Tiefstkurs von 1558 US-Dollar nach. Anschließend setze eine kleine, eher technisch bedingte, Erholung ein. Der positiven Stimmung unter den Privatanlegern kann dieser Kursverfall scheinbar wenig anhaben, sie setzen noch immer auf eine rasche Erholung des Edelmetalls bzw. stocken ihre Positionen auf. Leider ist dies für mich eher ein Anzeichen dafür, dass Gold seine Tiefststände noch nicht gesehen hat in diesem Jahr. Wirklich wohl würde ich mich eher fühlen mit Long-Positionen, wenn keiner mehr etwas vom Gold wissen möchte!

Fazit: Erholungen können theoretisch bis 1619 und sogar 1653 US-Dollar reichen. Von einem Ende der Korrektur kann man aber erst oberhalb einer Marke von ca. 1680 US-Dollar sprechen. Der kurzfristige Verlauf ist nun relativ schwer zu prognostizieren, ich halte aber das Kursziel von mindestens 1523 US-Dollar aufrecht. In einer Ausverkaufsstimmung können sogar Kurse  deutlich darunter markiert werden!

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?
Goldpreis
Wie in der Vorwoche wies der Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC einen stark nachlassenden Optimismus großer Terminspekulanten aus.
21.07.16
Gold Closes Higher on ECB Stimulus Signals (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
21.07.16
20.07.16
Gold Dips as Dollar Strengthens (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.323,18-15,83
-1,18
Kupferpreis4.956,0053,55
1,09
Ölpreis (WTI)43,86-1,21
-2,68
Silber19,64-0,26
-1,32
Super Benzin1,270,00
0,32
Weizen175,007,25
4,32

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD21.311,48
0,00
1,01-1,03 ctE15.482,70
0,00
1,01-1,03 ctF12.750,46
0,00
1,01-1,03 ctG10.883,42
0,00
1,01-1,03 ctH9.289,62
0,00

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?