20.06.2012 15:39
Bewerten
(15)

Gold: Im Vorfeld der Fed-Sitzung schwächer

Gold und Rohöl: Gold: Im Vorfeld der Fed-Sitzung schwächer | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis: Spannung vor Fed-Sitzung
Gold und Rohöl
DRUCKEN
Vor der heutigen Fed-Sitzung gewinnen bei Gold die „Bären“ die Oberhand. Deren Hoffnung auf neue Stützungsaktionen der Fed scheint zu schwinden.
von Jörg Bernhard

Weil die Europäer wahrscheinlich durch ein längeres Tal der Tränen zu gehen haben, dürfte das ungewisse Schicksal des Euro dennoch zu einem anhaltend hohen Nachfrageinteresse bei Gold führen. Selbst Notenbanken agieren derzeit als Nettokäufer. Der World Gold Council gab sich gestern optimistisch, dass die Notenbanken auch in diesem Jahr (zum dritten Mal in Folge) mehr Gold kaufen werden als im Vorjahr. 2011 entzogen sie dem Goldmarkt 465 Tonnen. Die kurzfristige Richtung des Goldpreises hängt im Wesentlichen aber vom Tenor der heutigen Fed-Termine ab. Die Zinsentscheidung soll um 18.30 Uhr veröffentlicht werden, um 20.00 Uhr folgt die Prognose der Fed-Leitzinsen und um 20.15 Uhr startet das Interview mit Ben Bernanke. Danach könnte sich die Dynamik des Goldpreises wieder verstärken – Tendenz offen.
Am Mittwochnachmittag präsentierte sich der Goldpreis mit fallenden Notierungen. Bis gegen 15.30 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (August) um 15,10 auf 1.608,10 Dollar pro Feinunze.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Rohöl: EIA-Wochenbericht im Anmarsch

Beim Ölpreis lässt sich derzeit allenfalls eine Bodenbildung feststellen. Weil der Verkaufsdruck bei der Nordseemarke Brent derzeit stärker ausgeprägt ist, hat sich der Spread zwischen WTI und Brent auf nur noch 11,36 Dollar reduziert. Am Nachmittag heißt es dann wieder: Aufpassen. Dann steht nämlich der Wochenbericht des US-Energieministeriums zur Bekanntgabe an. Schlechte Laune verbreitete der am Dienstagabend veröffentlichte Bericht des American Petroleum Institute, der für den Nymex-Lieferpunkt (Cushing, Oklahoma) einen Anstieg um 625.000 Barrel meldete. Damit herrscht weiterhin ein physisches Überangebot an Rohöl.
Am Mittwochnachmittag präsentierte sich der Ölpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 15.30 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Kontrakt (Juli) um 0,46 auf 83,57 Dollar, während sein Pendant auf Brent (August) um 0,83 auf 94,93 Dollar zurückfiel.

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    1
  • Alle
    9
  • ?
Gold und Rohöl
Gold: Ruhig und entspannt ins Wochenende
An den Goldmärkten verlief der Handel in der zweiten Wochenhälfte extrem ruhig. Da heute ein verkürzter US-Handel stattfindet, dürfte sich daran wenig ändern.
23.11.17
22.11.17
20.11.17

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Melden Sie sich jetzt an!

Roboter, Geräte mit künstlicher Intelligenz und automatisierte Maschinen sind bereits Teil unseres Lebens. Wie Anleger mit ETFs in diese Megatrends investieren können, erläutert Patrick Doser von BlackRock im "Webinar for professionals" am 27. November.
Hier zum "Webinar for professionals" anmelden!

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.288,03-0,88
-0,07%
Kupferpreis6.895,0022,75
0,33%
Ölpreis (WTI)58,660,60
1,03%
Silber17,06-0,04
-0,20%
Super Benzin1,340,00
-0,00%
Weizen158,00-0,50
-0,32%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,28
-0,3
5g Goldbarren191,40
-0,4
10g Goldbarren371,29
-0,4
1 Uz Goldbarren1.118,30
-0,4
Krügerrand1.128,03
-0,4
Maple Leaf1.128,03
-0,4
American Eagle1.136,13
-0,4
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Asiens Börsen schließen in Grün -- Bitcoinkurs: Experten verdoppeln die Prognose -- Ifo-Geschäftsklima steigt auf neues Allzeithoch -- Unilever, Bayer im Fokus

thyssenkrupp: Cevian macht Druck. OSRAM-Aktie steigt - Konzernchef spricht über LED-Chips. Aroundtown-Aktie im Blick - Goldman bestätigt 'Conviction Buy'. Clariant und White Tale kommen sich nicht näher. Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 47: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2017
Welches Geschenk liegt am häufigsten unter dem Baum?
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AIXTRON SEA0WMPJ
BP plc (British Petrol)850517
GeelyA0CACX
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99