18.12.2012 15:10
Bewerten
 (0)

Zucker: Markantes Plus nach 28-Monatstief

Zucker: Markantes Plus nach 28-Monatstief
Gold und Zucker
Der Future auf Rohzucker macht nach seiner Drei-Tages-Rally nun eine Pause. Die starke US-Nachfrage war für den massiven Rebound vom tiefsten Stand seit 28 Monaten maßgeblich verantwortlich.
von Jörg Bernhard

So meldete das US-Landwirtschaftsministerium in der vergangenen Woche ein signifikantes Nachfrageplus aus der US-Ethanolindustrie. Die US-Importe aus Brasilien haben sich im Vergleich zur Vorjahresperiode ungefähr verneunfacht. Auslaufende Importzölle begünstigten diese Entwicklung und dürften auch im kommenden Jahr für eine starke Nachfrage sorgen. Die Wahrscheinlichkeit für einen weiterhin steigenden Zuckerpreis ist daher relativ groß.
Am Dienstagnachmittag präsentierte sich der Goldpreis mit gehaltenen Notierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MEZ) ermäßigte sich der nächstfällige Future auf Zucker um 0,04 auf 19,37 US-Cents pro Pfund.

Gold: Japanische Pensionsfonds kaufen

Japanische Pensionsfonds haben sich in der Vergangenheit nicht gerade als Goldfans präsentiert. Ihre Investments konzentrierten sich mehrheitlich auf inländische Aktien und Staatsanleihen. Doch mittlerweile scheint sich hier ein Meinungsumschwung anzubahnen. Obwohl das Edelmetall keine Zinsen oder Dividenden abwirft und die physische Lagerung zudem Kosten verursacht, berücksichtigen viele Pensionsfondsmanager verstärkt Gold. Getreu dem Motto: Wer streut, rutscht nicht. Da in Japan zuletzt eher Deflation angesagt war, blieb das gelbe Edelmetall eher vernachlässigt. Der nächste japanische Premier, Shinzo Abe, hat die japanische Notenbank gebeten, das bisherige Inflationsziel von ein auf zwei Prozent zu erhöhen und massiv japanische Staatsanleihen zu kaufen – ein Mix der normalerweise für Gold sprechen würde.
Am Dienstagnachmittag präsentierte sich der Goldpreis mit stabilen Notierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Februar) um 0,40 auf 1.698,60 Dollar pro Feinunze.

Bildquellen: Birgit H./pixelio
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant3
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Gold und RohölGold: Nachlassende RisikoaversionBesser als erwartete Einkaufsmanagerindizes haben den europäischen Aktienmärkten zu leichten Kursgewinnen verholfen und den Goldpreis belastet.
13:17 Uhr
The Swiss Gold Vote: Should Investors Worry? (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
22.10.14
Gold Slips on Strong Dollar, Weak Inflation (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
22.10.14
22.10.14
China's Shandong Zhaojin Hunting for Gold Assets (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.228,05-13,15
-1,06
Kupferpreis6.686,2549,75
0,75
Ölpreis (WTI)81,631,20
1,49
Silber17,170,12
0,67
Super Benzin1,43-0,01
-0,49
Weizen170,252,25
1,34

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,73
-0,9
5g Goldbarren169,23
-1,0
10g Goldbarren328,10
-1,1
1 Uz Goldbarren1.003,67
-1,1
Krügerrand1.019,28
-1,1
Britannia1.027,43
-1,1
Maple Leaf1.016,26
-1,1
American Eagle1.025,41
-1,1
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dow mit Gewinn -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM verdient mehr als erwartet -- Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Streit der Verlage mit Google nicht beendet. Allianz-Chef Diekmann soll Aufsichtsrat bei Fresenius werden. Audi ruft weltweit 850.000 Autos zurück. LPKF Laser-Aktie bricht nach Gewinnwarnung rund 18 Prozent ein. Neue Spekulationen über Kaufhof-Verkauf. Caterpillar schraubt Gewinnziele hoch. 3M: Jahresziele konkretisiert.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige