28.06.2013 10:21
Bewerten
 (15)

Gold-Puts mit 160% Gewinn in einer Woche

HebelprodukteReport

Walter Kozubek
Gold fiel schneller auf 1.200 USD als erwartet
Genau vor einer Woche und zwar am 28.6.13 wurde hier ein Szenario erstellt, wie ein Rückgang des Goldpreises auf 1.200 USD mit Short-Hebelprodukten optimiert werden könne. Schneller als erwartet erreichte der Goldpreis die Zielmarke. Für die Inhaber von Put-Optionsscheinen bedeutete dieser rasche Rückgang höhere Gewinne, als dies bei einem Kursverfall innerhalb des nächsten Monats möglich gewesen wäre.

„Beispiel Put mit Basispreis bei 1.250 USD vom 28.6.13:

Der UBS-Put-Optionsschein auf eine Feinunze Gold mit Strikepreis bei 1.250 USD, fällig am 15.11.13, BV 0,1, ISIN: CH0212492372, wurde beim Goldpreis von Aktienkurs von 1.299 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,323 USD mit 4,09 – 4,19 Euro gehandelt.

Bricht der Goldpreis innerhalb des nächsten Monats auf 1.200 USD ein, dann wird sich der Preis des Puts auf etwa 6,50 Euro (+55 Prozent) erhöhen. Je früher der Kursrückgang eintritt, umso besser wird das Veranlagungsergebnis ausfallen.“

Beim Goldpreis von 1.201 USD wurde der Put-Optionsschein mit 7,79 – 7,86 Euro (+86 Prozent) gehandelt.

„Beispiels Turbo-Put mit Basispreis bei 1.400 USD vom 28.6.13:

Der BNP-Turbo-Put auf eine Feinunze Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.400 USD, BV 0,1, Bewertungstag 20.9.13, ISIN: DE000BP87R49 wurde unter den geschilderten Marktgegebenheiten mit 7,80- 7,82 Euro zum Handel angeboten.

Gibt der Goldpreis in den nächsten Wochen auf 1.200 USD nach, dann wird sich der innere Wert dieses Turo Puts- unter der Voraussetzung eines halbwegs gleich bleibenden Euro/USD-Kurses auf 15,11 Euro (+94 Prozent) erhöhen.“

Der handelbare Preis dieses Puts lag beim Goldpreis von 1.201 USD bei 15,17 – 15,19 (+94 Prozent).

„Beispiel Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 1.356,86 USD vom 28.6.13:

Der Vontobel-Open End Turbo-Put auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.356,86 USD, BV 0,1, ISIN: DE000VT9P689, wurde beim Goldpreis von 1.299 USD mit 4,55 – 4,57 Euro gehandelt. Wenn der Goldpreis – allerdings ohne sich vorher noch einmal auf die KO-Marke von 1.356,86 USD zu erhöhen - auf 1.200 USD abstürzt, dann wird dieser risikoreiche Turbo-Put einen Ertrag von 159 Prozent ermöglichen, da er dann einen inneren Wert von 11,86 Euro aufbauen wird.“ Der Turbo-Put wurde beim Goldpreis von 1.201 USD mit 11,87 – 11,89 Euro (+160 Prozent) quotiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Gold oder von Hebelprodukten auf Gold dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant2
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
In Investmentbanksparte
Die Deutsche Bank fährt ihren Handel mit physischen Edelmetallen zurück. Das Geschäft hatte zuletzt schwächere Renditen abgeworfen.
26.11.14
Wells Fargo: Move Away From Gold and Silver (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
26.11.14
25.11.14
Gold Rebound Fights to Break Above $1,200 (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
25.11.14
Gold Shuffles Between Conflicting Data (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
25.11.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.191,70-6,88
-0,57
Kupferpreis6.545,00-33,25
-0,51
Ölpreis (WTI)69,19-4,33
-5,89
Silber16,25-0,28
-1,68
Super Benzin1,410,00
0,00
Weizen180,50-2,00
-1,10

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,24
-0,3
5g Goldbarren166,79
-0,4
10g Goldbarren323,26
-0,4
1 Uz Goldbarren988,60
-0,4
Krügerrand1.004,19
-0,4
Britannia1.012,33
-0,4
Maple Leaf1.001,20
-0,4
American Eagle1.010,34
-0,4
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit. Inflation in Deutschland weiter im Sinkflug. GfK-Konsumklima hellt sich auf. Misstrauensvotum gegen Juncker im Europaparlament gescheitert. GoPro entwickelt eigene Drohnen. Daimler streicht in Mannheim bis 2021 rund 500 Stellen.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige