18.02.2013 13:14
Bewerten
 (0)

IRW-News: URANERZ ENERGY

    IRW-PRESS: URANERZ ENERGY: Uranerz trifft Neuzuordnung bestimmter Errichtungskosten in der Bilanz

 

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Uranerz trifft Neuzuordnung bestimmter Errichtungskosten in der Bilanz

 

Casper, Wyoming, 15. Februar 2013 -- Uranerz Energy Corporation ("Uranerz" oder das "Unternehmen") (NYSE MKT und TSX: URZ; Frankfurt: U9E) hat entschieden, dass bestimmte bei der Errichtung des Projekts Nichols Ranch zur In-situ-Gewinnung ("ISR") von Uran anfallende Kosten in der Bilanz nicht als laufende Baukosten sondern als Explorationsausgaben ausgewiesen hätten werden sollen.

 

Uranerz ist ein Uranbergbauunternehmen im Explorationsstadium, das derzeit seinen ersten Abbaubetrieb, das ISR-Uranprojekt Nichols Ranch, im Powder River Basin von Wyoming errichtet. Nach Erhalt der staatlichen Genehmigung, die für den Beginn der Bau- und Fördertätigkeit im Betrieb erforderlich ist, begann Uranerz diverse Kosten im Zusammenhang mit der Errichtung des Abbaubetriebs zu aktivieren. Im Einklang mit dem Industry Guide 7 der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission hätten wir als Unternehmen im Explorationsstadium jedoch bestimmte Kosten weiterhin als Explorationskosten und nicht als aktivierte Kosten anführen sollen. Alle früheren Explorationsaktivitäten waren vom Unternehmen in dieser Form bilanziert worden.

 

Das Unternehmen wird diesem Umstand Rechnung tragen und seine Finanzberichte für das mit 31. Dezember 2011 endende Jahr und für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2012 entsprechend korrigieren. Die betreffenden Kosten werden im Jahresabschluss 2012, der im März 2013 eingereicht wird, ausgewiesen. Anleger sollten daher nicht auf die bereits veröffentlichten Finanzberichte für den besagten Zeitraum Bezug nehmen, sondern auf die korrigierten Finanzberichte und den Jahresabschluss 2012, die demnächst veröffentlicht werden.

 

Benjamin Leboe, B.Com., C.A., Senior Vice President, Finance und Chief Financial Officer des Unternehmens, stellt klar: "In der geänderten Fassung unserer Finanzberichte soll eine Neuzuordnung der Projektkosten in der Bilanz erfolgen. Der Barbestand, der Cashflow und der Geschäftsplan des Unternehmens bleiben unverändert."

 

Die Bautätigkeiten im ISR-Uranprojekt Nichols Ranch schreiten voran. Die Förderbohrlöcher im ersten Bohrfeld wurden weitgehend abgeschlossen, die übrigen Bohrlöcher werden voraussichtlich im 1. Quartal 2013 fertiggestellt. Die Verarbeitungsanlage ist zu knapp 80 % fertiggestellt; sämtliche Behälter, Pumpen, Ionentauscher, Sandfilter und Hilfsgeräte wurden bereits installiert. Die Installation der Rohrleitungen, der elektrischen Steuerung und des Schaltraums ist noch im Gange. Es wurden Bohrplattformen errichtet. Daneben hat das Unternehmen mit dem Ausschreibungsverfahren zur Beauftragung eines Bohrunternehmens für zwei tiefe Entsorgungsbohrungen begonnen. Das ISR-Uranprojekt Nichols Ranch soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen.

 

Über Uranerz

 

Uranerz ist ein US-amerikanisches Bergbauunternehmen, das sich auf die kommerzielle In-situ-Gewinnung ("ISR") von Uran im kurzfristigen Bereich spezialisiert hat. Das ISR-Uranprojekt Nichols Ranch ist der erste Bergbaubetrieb des Unternehmens. ISR ist ein Bergbauverfahren bei dem eine Säurelösung zur Laugung von Uran aus den in Sandstein lagernden Uranvorkommen verwendet wird. Dieses Extraktionsverfahren kommt im Powder River Basin in Wyoming standardmäßig zum Einsatz. Uranerz hält eine kontrollierende Beteiligung an einer strategischen Konzession in zentraler Lage im Powder River Basin. Die Mitglieder der Geschäftsführung von Uranerz verfügen über das für den Uranabbau mittels ISR-Methode erforderliche Know-how und haben im Zusammenhang mit der Genehmigung, der Errichtung und dem Betrieb von ISR-Uranprojekten langjährige Erfahrung.  

 

Weitere Informationen

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Derek Iwanaka, Leiter der Abteilung Investor Relations (Tel. 1-800-689-1659), oder senden Sie uns ein Email an investor@uranerz.com.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung kann "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" gemäß den geltenden US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiergesetzen enthalten oder sich darauf beziehen. Dazu können unter anderem auch Aussagen zählen, die sich auf den zeitlichen Ablauf und die Änderung der Finanzberichterstattung des Unternehmens, das Ausmaß dieser Berichterstattung, die Fertigstellung der übrigen Bohrlöcher bei Nichols Ranch und die Aufnahme der Betriebstätigkeit im ISR-Uranprojekt Nichols Ranch beziehen. Dazu zählen auch alle Aussagen, in denen Prognosen, Pläne oder Schätzungen enthalten sind bzw. in denen die zukünftigen Aktivitäten beschrieben sind sowie sämtliche Aussagen in der Zukunftsform. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln unsere derzeitige Auffassung hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider und unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, zu denen auch jene Risiken und Unsicherheiten zählen, die in unseren aktuellen Finanzberichten und Registrierungsunterlagen bei den US-amerikanischen und kanadischen Finanzmarktaufsichtsbehörden (www.sec.gov und www.sedar.com") beschrieben sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich diesen zugrunde liegende Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die geplant, angenommen, geschätzt oder erwartet wurden. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

 

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

 

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http://www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID=27437

 

NEWSLETTER REGISTRIERUNG: Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin =US91688T1043

 

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

 

Nachrichten zu Uranerz Energy Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Uranerz Energy Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.11.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
12.11.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
24.10.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
30.08.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
30.03.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
22.11.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
12.11.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
24.10.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
30.08.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
30.03.2012Uranerz Energy sector outperformHaywood Securities
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uranerz Energy Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.323,18-15,83
-1,18
Kupferpreis4.956,0053,55
1,09
Ölpreis (WTI)43,86-1,21
-2,68
Silber19,64-0,26
-1,32
Super Benzin1,270,00
0,08
Weizen175,007,25
4,32

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD21.311,48
0,00
1,01-1,03 ctE15.482,70
0,00
1,01-1,03 ctF12.750,46
0,00
1,01-1,03 ctG10.883,42
0,00
1,01-1,03 ctH9.289,62
0,00

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?