28.02.2013 06:00

Senden
von Astrid Zehbe, €uro am Sonntag

KAKAOPREIS

Kakao: Keine Lust auf Schokolade



Kakao: Keine Lust auf Schokolade
Gutes Wetter und nachlassende Nachfrage drücken die Preise. Die gegenwärtige Trockenzeit könnte das Blatt jedoch wenden.

von Astrid Zehbe, Euro am Sonntag

Europas Hunger auf Schokolade sinkt: So meldete der Europäische Kakaoverband für das vierte Quartal 2012 einen Rückgang der Kakaoproduktion in Höhe von 6,2 Prozent. Nicht nur für die Produzenten, auch für die Exporteure des Rohstoffs ist das ein Ärgernis. Denn seit Monaten fällt der ­Kakaopreis. Mitte Februar markierte er ein neues Siebenmonatstief bei 2.124,50 Dollar je Tonne. Derzeit kostet eine Tonne 2.144 Dollar. Belastend ist zudem das Überangebot, das aktuell am Markt herrscht. Seit Oktober sind fast neun Prozent mehr Kakaobohnen in den Häfen der Elfenbeinküste, dem weltgrößten Produzentenland, angeliefert worden als in der Vorjahressaison.

Ursache für das höhere Angebot ist vor allem das gute Wetter der vergangenen Monate in den Kakao­anbaugebieten. Die gegenwärtige Trockenzeit könnte das Blatt jedoch wenden. Momentan ist es so ungewöhnlich regenarm, dass die im ­April beginnenden Zwischenernten enttäuschend ausfallen könnten. Dies spräche für eine Erholung beim Kakaopreis. Risikobereite Anleger profitieren mit dem währungsgesicherten und endlos laufenden Indexzertifikat der Société Générale (ISIN: DE 000 SG9 BGM 2) von einem möglichen Preisanstieg bei Kakao.

Bildquellen: Pierre-Yves Babelon / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für die Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außrdem auch andere Unternehmen betreffen
Medien: Das schreiben die Medien (z.B. auch die finanzen.net Redaktion) über dieses Unternehmen
Agenturen: Berichte von Presseagenturen (z.B. DPA-AFX) über dieses Unternehmen
Extern: Nachrichten von anderen Webseiten mit Verlinkung auf den Original-Text

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Rohstoffe in diesem Artikel

Kakao1.866,008,00
0,43

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.286,303,15
0,25
Kupfer6.685,301,00
0,01
Ölpreis (WTI)101,760,27
0,27
Silber19,44-0,02
-0,12
Super Benzin1,51-0,04
-2,77
Weizen214,50-0,25
-0,12

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren39,33
0,0
5g Goldbarren162,23
+0,0
10g Goldbarren314,20
+0,0
1 Uz Goldbarren960,41
+0,0
Krügerrand975,94
+0,0
Britannia984,08
+0,0
Maple Leaf971,99
+0,0
American Eagle982,15
+0,0
Zum Edelmetallshop

Meistgelesene Kakao News 1M

Keine Nachrichten gefunden.

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige