17.12.2012 07:33
Bewerten
 (0)

Ölpreise starten mit leichten Gewinnen in die neue Woche

Konjunkturdaten wirken nach: Ölpreise starten mit leichten Gewinnen in die neue Woche | Nachricht | finanzen.net
Konjunkturdaten wirken nach

Die Ölpreise sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in die neue Handelswoche gegangen.

Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Februar-Lieferung 108,28 US-Dollar. Das waren zehn Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Januar-Lieferung stieg um 18 Cent auf 86,91 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

    Beobachter führen die in den letzten Handelstagen feste Tendenz der Ölpreise vor allem auf zuletzt positive Konjunkturdaten aus den USA und China zurück. In den beiden weltgrößten Volkswirtschaften hatten Zahlen aus der Industrie für gute Stimmung gesorgt. In der vergangenen Woche hatte die US-Regierung robuste Produktionsdaten für November gemeldet. In China war der HSBC-Einkaufsmanagerindex auf ein 14-Monatshoch gestiegen. Dies hat Hoffnungen geweckt, dass sich die globale Konjunktur stabilisieren könnte, was die Ölnachfrage erhöhen würde.

    SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: PhotoStock10 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant1
  • Alle9
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.209,63-9,83
-0,81%
Kupferpreis5.951,37132,28
2,22%
Ölpreis (WTI)53,110,22
0,42%
Silber17,11-0,12
-0,67%
Super Benzin1,35-0,01
-0,96%
Weizen170,000,00
0,00%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren45,79
-0,3
5g Goldbarren198,95
-0,3
10g Goldbarren386,24
-0,3
1 Uz Goldbarren1.165,20
-0,3
Krügerrand1.173,92
-0,3
Maple Leaf1.173,92
-0,3
American Eagle1.183,04
-0,3
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.777,04
0,31
1,01-1,03 ctE15.279,98
0,31
1,01-1,03 ctF12.810,96
0,31
1,01-1,03 ctG10.900,96
0,31
1,01-1,03 ctH9.270,47
0,31

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow schließt im Plus -- SAP erhöht Prognosen für 2017 und 2020 -- Manz- und Pfeiffer Vacuum-Aktien heben ab -- Samsung, BT Group, VW, Alcoa, Yahoo im Fokus

Schaeffler verdient mehr. DuPont meldet Gewinnsprung. Werden Russland-Investments mit US-Präsident Trump wieder attraktiv? Chartanalyst: Das ist bei der Trump-Rally noch drin. Britisches Parlament darf über Brexit-Erklärung abstimmen. Air Berlin-Großaktionär Etihad wirft Chef raus.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Yamana Gold Inc. 357818
Apple Inc. 865985
Commerzbank CBK100
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
Allianz 840400
SAP SE 716460
Barrick Gold Corp. 870450
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Deutsche Telekom AG 555750
Amazon.com Inc. 906866
Tesla A1CX3T