20.06.2012 16:36
Bewerten
 (0)

Kupfer: Buenaventura zuversichtlich bei Minas Conga

EMFIS.COM - Lima 20.06.2012 (www.emfis.com) Der peruanische Bergbau-Konzern Compania de Minas Buenaventura geht von einer baldigen Fortsetzung der Arbeiten an dem riesigen Projekt Mina Conga aus.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop


Wie das süd-amerikanische Unternehmen mitteilte, sei es dabei, alle notwendigen Anforderungen an das Projekt und dessen soziales Umfeld zu erfüllen. Im Bereich der Wasserversorgung des Projektes und der Einwohner in dem Gebiet gelte es jedoch noch bessere Alternativen zu finden. Die von den drei hinzugezogenen unabhängigen Gutachtern vorgeschlagenen Verbesserungen in diversen Bereichen würden von den Betreibern des Projektes perfekt umgesetzt werden.
An den Minas Conga, dem Vorzeige-Projekt mit einem Budget von 4,8 Milliarden USD im Bergbau in Peru, sind Buenaventura mit 43,65 %, die internationale Entwicklungsbank mit 5 % und die nordamerikanische Newmont Mining mit 51,35 % beteiligt.

Die Arbeiten an dem Projekt ruhen seit einiger Zeit

Wie weiter mitgeteilt wurde, werde der Fortschritt des Projekts als wegweisend angesehen für die Entwicklung des Bergbaus in Peru unter Beteiligung ausländischer Investoren. Die Regierung hatte nach gewalttätigen Protesten von lokalen Einwohnern, die um ihre Wasser-Versorgung fürchten, den Bau an der Mine vorläufig gestoppt (EMFIS berichtete). Eine Absage des Vorhabens würde sicher nicht mehr Investoren ziehen.

Nachrichten zu Kupferpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?
18.08.16
12.07.16
Copper stocks mount (EN, Financial Times)
05.07.16
Copper Drops as China Stimulus Seems Less Likely (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
30.06.16
Copper Swings Between Gains, Losses Amid Brexit Uncertainty (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
30.06.16
28.06.16
28.06.16
Copper Soars to Nearly Eight Week High (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.308,83-2,33
-0,18
Kupferpreis4.608,35-13,35
-0,29
Ölpreis (WTI)44,91-1,49
-3,21
Silber18,710,09
0,49
Super Benzin1,280,00
0,16
Weizen155,00-1,00
-0,64

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren47,46
-0,2
5g Goldbarren206,42
-0,3
10g Goldbarren400,52
-0,3
1 Uz Goldbarren1.210,23
-0,3
Krügerrand1.222,38
-0,3
Britannia1.232,56
-0,3
Maple Leaf1.222,38
-0,3
American Eagle1.232,56
-0,3
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.988,05
-0,06
1,01-1,03 ctE15.247,73
-0,06
1,01-1,03 ctF12.556,95
-0,06
1,01-1,03 ctG10.718,26
-0,06
1,01-1,03 ctH9.148,64
-0,06

Meistgelesene Kupferpreis News

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Apple-Chef Tim Cook wendet sich mit offenem Brief an EU -- Cryan: Deutsche Bank sucht nicht nach Partnern im deutschen Markt -- Monsanto, VW im Fokus

Commerzbank-Chef sieht keinen Grund für Kapitalerhöhung. Weiter Unstimmigkeit in der US-Notenbank. Scheidender adidas-Chef Hainer rechnet mit zweistelligem Wachstum in USA. Betriebsräte von thyssenKrupp in Sorge. Betriebsräte von thyssenKrupp in Sorge.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Welche Schönheit verdient am meisten?
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Apples iPhone 7 steht vor der Tür. Kaufen Sie sich das neue Modell?