22.07.2013 07:45
Bewerten
 (0)

Ölpreise gestiegen

Lagerdaten stützen
Die Ölpreise sind am Montag im asiatischen Handel gestiegen.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete 108,38 US-Dollar. Das waren 32 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI zur September-Auslieferung stieg um 43 Cent auf 108,30 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

    Vor allem die in den USA zuletzt gesunkenen Rohöllagerbeständen hätten zuletzt vor allem den US-Ölpreis gestützt, sagten Händler. Im weiteren Handelsverlauf werden nur wenige Konjunkturdaten veröffentlicht. Marktbewegend könnten vor allem die in den USA anstehenden Verkäufe bestehender Häuser sein. SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: Tomasz Wyszolmirski / Shutterstock.com, Sukpaiboonwat / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.214,2512,15
1,01
Kupferpreis6.127,5030,50
0,50
Ölpreis (WTI)57,030,22
0,39
Silber16,660,26
1,56
Super Benzin1,44-0,01
-0,76
Weizen177,75-1,50
-0,84

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,57
+0,0
5g Goldbarren193,18
+0,0
10g Goldbarren374,61
+0,0
1 Uz Goldbarren1.144,58
+0,0
Krügerrand1.157,86
+0,0
Britannia1.168,04
+0,0
Maple Leaf1.154,57
+0,0
American Eagle1.165,75
+0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow fester -- Commerzbank peilt für 2015 Dividende an -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Apple, Santander im Fokus

Insider: Zerlegung der Deutschen Bank scheitert im Stresstest. Euro-Zonen-Chef: Griechen haben sich verzockt. Ford-Gewinn sinkt - Verluste in Europa dauern an. T-Mobile US bleibt sich treu - Umsatz und Vertragskunden wachsen kräftig. Pfizer kappt Prognose. Standard Chartered verdient immer weniger - Enttäuschender Jahresauftakt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?