01.01.2013 17:23
Bewerten
 (0)

Mit 151 Insassen an Bord - Öl-Leck: Easyjet-Flieger muss notlanden

Eine Maschine des Billigfliegers Easyjet auf dem Weg nach Edinburgh ist außerplanmäßig in London gelandet. Die mehr als 150 Menschen an Bord kommen mit dem Schrecken davon.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "N24"

Quelle: N24

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant1
  • Alle5
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.222,88-3,63
-0,30
Kupferpreis4.622,3050,65
1,11
Ölpreis (WTI)49,150,39
0,80
Silber16,270,06
0,35
Super Benzin1,30-0,00
-0,23
Weizen164,250,25
0,15

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,68
-0,4
5g Goldbarren194,48
-0,5
10g Goldbarren375,07
-0,5
1 Uz Goldbarren1.132,46
-0,5
Krügerrand1.144,93
-0,5
Maple Leaf1.144,93
-0,5
American Eagle1.155,11
-0,5
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Asiens Börsen im Plus -- Bayer hofft auf "konstruktive Gespräche" mit Monsanto -- US-Richter sieht Fortschritte zu Einigung in VW-Abgasaffäre -- ifo-Index höher als erwartet

Online-Kreditvermittler MyBucks sagt Börsengang ab. Hewlett Packard Enterprises spaltet Service-Sparte ab. Toyota mit Uber, VW mit Gett - Autobauer investieren in Fahrdienste. Griechenland bekommt neue Hilfsgelder von über zehn Milliarden Euro.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?