04.02.2013 07:32
Bewerten
 (0)

Ölpreise leicht im Minus

Nachfrage sinkt etwas
Die Ölpreise sind am Montag mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche gegangen.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur März-Lieferung kostete am Morgen 116,46 US-Dollar. Das waren 30 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 24 Cent auf 97,53 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 Die jüngsten Verluste folgen auf eine Woche mit spürbaren Kursgewinnen. Vor allem der bis zuletzt schwache Dollar wird von Experten als unterstützender Faktor genannt. Denn im Gegenzug wird Rohöl für Investoren außerhalb des Dollarraums günstiger, was die Ölnachfrage etwas belebt. Zum Euro tendiert der Dollar derzeit so schwach wie seit November 2011 nicht mehr.

SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: ssuaphotos / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
  • Alle3
  • ?
Gold und Rohöl
Nach anfänglichen Gewinnen drehte der Ölpreis am Mittag in die Verlustzone, wobei die Nordseemarke Brent etwas höherem Verkaufsdruck ausgesetzt war als die US-Sorte WTI.
17.04.15
16.04.15
16.04.15
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.198,257,15
0,60
Kupferpreis5.961,00-31,00
-0,52
Ölpreis (WTI)57,900,10
0,17
Silber15,980,00
0,02
Super Benzin1,43-0,01
-0,35
Weizen182,750,25
0,14

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,92
+0,5
5g Goldbarren194,98
+0,6
10g Goldbarren378,16
+0,6
1 Uz Goldbarren1.155,61
+0,6
Krügerrand1.168,90
+0,6
Britannia1.179,08
+0,6
Maple Leaf1.165,59
+0,6
American Eagle1.176,76
+0,6
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX mit Gewinn -- Dow leicht schwächer -- EZB erwägt Begrenzung der ELA-Notkredite für Griechen-Banken -- Teva will Mylan in feindlicher Übernahme schlucken -- SAP, IBM im Fokus

Osram lagert Glühbirnen-Geschäft aus. Verizon trotzt Preiskampf im Mobilfunk - Gewinn überrascht positiv. United Technologies kommt trotz Dollarstärke glimpflich davon. ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich überraschend ein. BASF-Konkurrent Dupont bekommt starken Dollar zu spüren.
Wer liegt 2015 vorne?

In welchem Land gibt es die höchsten Ausschüttungen?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?