18.02.2013 07:36
Bewerten
 (0)

Ölpreise starten uneinheitlich in die neue Handelswoche

Ohne klare Richtung
Die Ölpreise sind am Montag ohne klare Richtung in die neue Handelswoche gestartet.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur April-Lieferung kostete am Morgen 117,80 US-Dollar. Das waren 14 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im März fiel hingegen um 18 Cent auf 95,68 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

   Den leichten Rückgang beim Preis für US-Rohöl erklärten Experten weiterhin mit enttäuschenden Daten zur US-Industrieproduktion vom vergangenen Freitag. Im Januar war die Produktion in der größten Volkswirtschaft der Welt überraschend gesunken. Im weiteren Handelsverlauf werden kaum Impulse für den Handel am Ölmarkt erwartet. In der Eurozone stehen nur wenige Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an und in den USA bleiben die Börsen wegen eines Feiertags geschlossen.

    SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: istock/Valerie Loiseleux, PhotoStock10 / Shutterstock.com

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.309,48-15,33
-1,16
Kupferpreis4.698,308,45
0,18
Ölpreis (WTI)47,371,37
2,98
Silber17,62-0,13
-0,75
Super Benzin1,32-0,00
-0,30
Weizen161,250,50
0,31

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren47,71
-1,4
5g Goldbarren207,71
-1,6
10g Goldbarren403,08
-1,7
1 Uz Goldbarren1.218,09
-1,7
Krügerrand1.230,26
-1,7
Maple Leaf1.230,26
-1,7
American Eagle1.240,44
-1,7
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD22.767,76
-0,63
1,01-1,03 ctE15.552,65
-0,63
1,01-1,03 ctF12.854,31
-0,63
1,01-1,03 ctG10.898,85
-0,63
1,01-1,03 ctH9.425,71
-0,63

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien-Rating gesenkt -- RWE im Fokus

K+S von Kommentaren zu Gewinnwarnung und von Politik belastet. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat. Farage fordert Freihandelsabkommen zwischen Großbritannien und EU. Microsoft zahlt 10.000 Dollar für "Zwangsupdate" auf Windows 10. Line setzt Preisspanne für Aktien fest.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?