23.01.2013 15:09
Bewerten
 (0)

Platin: Technische Korrektur droht

Platin und Sojabohnen
In den vergangenen sechs Handelstagen versuchte sich der Platinpreis an der psychologisch wichtigen Marke von 1.700 Dollar – bislang ohne nachhaltigen Erfolg.
von Jörg Bernhard

Eine Entscheidungsphase dürfte damit unmittelbar bevorstehen. So könnte ein markantes Überwinden dieser Hürde chartinduzierte Käufe generieren, während bei einem erneuten Scheitern eine Verkaufswelle droht. Wenig Grund zu Optimismus liefert auch der Timingindikator Relative-Stärke-Index, der sich aktuell in der Nähe der überkauften Zone bewegt. Die Wahrscheinlichkeit für einen technischen Rückschlag ist daher relativ groß.
Unter fundamentalen Aspekten beschäftigt die Marktakteure weiterhin die angekündigte Stilllegung von Minen durch den südafrikanische Platinproduzenten Anglo American Platinum. 14.000 Minenarbeiter sollen ihren Job verlieren, was den Unmut von Gewerkschaften und Pravin Gordhan, dem südafrikanischen Finanzminister, ausgelöst hat. An den Märkten wird für 2013 mit einem erheblichen Angebotsdefizit bei Platin gerechnet.
Am Mittwochnachmittag präsentierte sich der Platinpreis mit stabilen Notierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Platin (April) um 2,00 auf 1.700,50 Dollar pro Feinunze.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Sojabohnen: Wetterbedingter Aufschwung

Innerhalb von sieben Handelstagen hat sich der Preis für Sojabohnen um über sieben Prozent verteuert. Hierfür wurde vor allem die Trockenheit in Südamerika verantwortlich gemacht. Sie macht vor allem den argentinischen Sojafarmern zu schaffen. Gepaart mit niedrigen Lagermengen war dies der Mix für steigende Sojapreise. Weil in den USA im Vorjahr eine heftige Dürre zu massiven Ernteeinbußen geführt hat, fiel Anfang Dezember die Menge gelagerter Sojabohnen auf den niedrigsten Stand seit 2003. Für den weltgrößten Sojaproduzenten, die USA, dürfte es daher schwierig werden, südamerikanische Minderernten auszugleichen.
Am Mittwochnachmittag präsentierte sich der Sojapreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 15.00 Uhr (MEZ) ermäßigte sich der nächstfällige Future auf Sojabohnen um 6,40 auf 1.445,20 US-Cents pro Scheffel.

Bildquellen: WitthayaP / Shutterstock.com, Thorsten Rust / Shutterstock.com

Nachrichten zu Platin

  • Relevant
  • Alle
  • ?
09.06.16
ConAgra to Sell Ingredient Distributor to Platinum Equity (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
08.06.16
ConAgra Foods Selling JM Swank to Platinum Equity (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
08.06.16
Platinum Equity Selling Coatings Maker to PPG (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
29.05.16
16.05.16
27.04.16
Avery Dennison Buying MACtac's European Business From Platinum (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.351,1015,60
1,17
Kupferpreis4.853,00-7,35
-0,15
Ölpreis (WTI)41,450,35
0,85
Silber20,340,17
0,82
Super Benzin1,26-0,00
-0,24
Weizen165,750,00
0,00

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren48,63
0,0
5g Goldbarren212,33
0,0
10g Goldbarren412,23
0,0
1 Uz Goldbarren1.246,16
0,0
Krügerrand1.258,38
0,0
Britannia1.268,56
0,0
Maple Leaf1.258,38
0,0
American Eagle1.268,56
0,0
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.933,98
-0,88
1,01-1,03 ctE15.208,45
-0,88
1,01-1,03 ctF12.524,60
-0,88
1,01-1,03 ctG10.690,64
-0,88
1,01-1,03 ctH9.125,07
-0,88

Heute im Fokus

DAX geht im Plus ins Wochenende -- Dow knapp im Minus -- HeidelbergCement verdient kräftig -- Amazon mit Rekordgewinn -- Alphabet mit Umsatzwachstum -- SolarWorld, VW im Fokus

Gerücht über Investoren-Interesse an HPE lässt Aktie steigen. Rettungsplan für Krisenbank Monte dei Paschi rückt näher. VW hadert weiter mit US-Klagen - Hunderte neue Mitarbeiter nötig. Sinkflug der Ölpreise durch schwache US-Daten etwas ausgebremst. AB InBev nimmt letzte Wettbewerbshürde vor SABMiller-Fusion. US-Notenbanker Williams: Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst nur halb so stark wie erhofft.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diesen Berufsgruppen trauen die Deutschen
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?