19.04.2013 07:56
Bewerten
 (6)

Günstige Einstiegsmöglichkeit?

Weshalb jetzt ein Blick auf Silber lohnen könnte.
Silber geriet zuletzt kräftig unter Druck – und zwar so sehr, dass der Kurs Anfang der Woche an einem einzigen Handelstag um rund 11 Prozent gen Süden marschierte und mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit Ende 2010 notiert. Federn lassen musste das Edelmetall wohl zum einen aufgrund der aktuell schwindenden Inflationsängste. Aber auch Sorgen um die konjunkturelle Entwicklung – allen voran in China – dürften den Kurs belastet haben. Anders als Gold, das in erster Linie als Wertaufbewahrungsmittel dient, wird Silber auch in großen Mengen in der industriellen Produktion eingesetzt.

Silber könnte bald wieder glänzen

Angesichts der anhaltenden expansiven Geldpolitik ist nicht auszuschließen, dass die Inflationsängste über kurz oder lang wieder ansteigen und auch die Konjunktur an Dynamik gewinnt. Vor diesem Hintergrund könnte der Einbruch des Silberpreises etwas zu heftig ausgefallen sein.

Silber: Im Sog des schwächelnden Goldpreises

Kaum war der Goldpreis unter Druck geraten, ging es auch mit Silber bergab. Wie bereits häufiger erlebt, fiel die Bewegung sogar heftiger aus als beim großen goldenen Bruder. Eine echte Beruhigung ist hier noch nicht abzusehen, der jüngste Sturz fiel heftig aus und wurde noch nicht von einer nennenswerten Gegenbewegung gemildert.

Noch Platz nach unten?

Nachdem die gleitenden Durchschnitte ohne weiteres gerissen wurden, ist von dieser Seite auch keine Unterstützung zu sehen. Theoretisch wäre nach unten gar Platz bis zu den 2009er-Ständen. Schafft es das Silber aber, eine zumindest einigermaßen starke Basis zu finden, könnte von dort aus ein neuer Anstieg beginnen.

Kemal Bagci ist Derivate-Spezialist bei der RBS. In dieser Position entwickelt er strukturierte Produktlösungen, unter anderem auf Aktien- und Rohstoffmärkte. Nach seinem Studium in International Finance in Deutschland und den USA stieg er im Jahr 2005 bei der Deutschen Asset Management in London ein. Seit März 2010 ist er bei der RBS in Frankfurt tätig.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten zu Silber

  • Relevant
  • Alle
  • ?
Trading-Idee
Der Silberpreis wurde vom großen Bruder Gold in den vergangenen Wochen mit in die Tiefe gerissen. Diese "Sippenhaft" scheint aber übertrieben und nicht gerechtfertigt zu sein. Mit einem gehebelten ETC auf Silber können mutige Anleger auf eine Erholung setzen.
22.11.16
Gold, Silver Down?But Not Out (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
11.11.16
Silver vs Gold: Analyst Sees Silver Up 30% in 2017 (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
11.11.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.177,5016,50
1,42
Kupferpreis5.780,51-22,05
-0,38
Ölpreis (WTI)51,510,05
0,10
Silber16,740,22
1,31
Super Benzin1,290,00
0,16
Weizen159,50-0,75
-0,47

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD21.227,74
-0,09
1,01-1,03 ctE15.370,20
-0,09
1,01-1,03 ctF12.746,02
-0,09
1,01-1,03 ctG10.871,60
-0,09
1,01-1,03 ctH9.231,49
-0,09

Heute im Fokus

DAX geht schließt mit kleinem Verlust -- US-Börsen kaum verändert -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote sinkt auf tiefsten Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Vier Weltstädte wollen bis 2025 Dieselautos verbieten. Deutsche Bank stellt gewisse Kundenverbindungen ein. Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?