19.04.2013 07:56
Bewerten
 (6)

Günstige Einstiegsmöglichkeit?

Weshalb jetzt ein Blick auf Silber lohnen könnte.
Silber geriet zuletzt kräftig unter Druck – und zwar so sehr, dass der Kurs Anfang der Woche an einem einzigen Handelstag um rund 11 Prozent gen Süden marschierte und mittlerweile auf dem niedrigsten Stand seit Ende 2010 notiert. Federn lassen musste das Edelmetall wohl zum einen aufgrund der aktuell schwindenden Inflationsängste. Aber auch Sorgen um die konjunkturelle Entwicklung – allen voran in China – dürften den Kurs belastet haben. Anders als Gold, das in erster Linie als Wertaufbewahrungsmittel dient, wird Silber auch in großen Mengen in der industriellen Produktion eingesetzt.

Silber könnte bald wieder glänzen

Angesichts der anhaltenden expansiven Geldpolitik ist nicht auszuschließen, dass die Inflationsängste über kurz oder lang wieder ansteigen und auch die Konjunktur an Dynamik gewinnt. Vor diesem Hintergrund könnte der Einbruch des Silberpreises etwas zu heftig ausgefallen sein.

Silber: Im Sog des schwächelnden Goldpreises

Kaum war der Goldpreis unter Druck geraten, ging es auch mit Silber bergab. Wie bereits häufiger erlebt, fiel die Bewegung sogar heftiger aus als beim großen goldenen Bruder. Eine echte Beruhigung ist hier noch nicht abzusehen, der jüngste Sturz fiel heftig aus und wurde noch nicht von einer nennenswerten Gegenbewegung gemildert.

Noch Platz nach unten?

Nachdem die gleitenden Durchschnitte ohne weiteres gerissen wurden, ist von dieser Seite auch keine Unterstützung zu sehen. Theoretisch wäre nach unten gar Platz bis zu den 2009er-Ständen. Schafft es das Silber aber, eine zumindest einigermaßen starke Basis zu finden, könnte von dort aus ein neuer Anstieg beginnen.

Kemal Bagci ist Derivate-Spezialist bei der RBS. In dieser Position entwickelt er strukturierte Produktlösungen, unter anderem auf Aktien- und Rohstoffmärkte. Nach seinem Studium in International Finance in Deutschland und den USA stieg er im Jahr 2005 bei der Deutschen Asset Management in London ein. Seit März 2010 ist er bei der RBS in Frankfurt tätig.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten zu Silber

  • Relevant1
  • Alle1
  • ?
DZ Bank-Kolumne
Die Gesamtnachfrage nach Silber dürfte im laufenden Jahr enttäuschend ausfallen.
10.02.16
Glencore to Deliver Gold and Silver to Franco-Nevada (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
04.02.16
Symantec Gets Investment From Silver Lake (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
27.01.16
Gold, Silver Settle Lower Ahead Of Fed Minutes (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.236,53-10,08
-0,81
Kupferpreis4.497,5050,00
1,12
Ölpreis (WTI)31,671,65
5,50
Silber15,74-0,03
-0,17
Super Benzin1,18-0,01
-0,92
Weizen154,751,50
0,98

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,85
-0,2
5g Goldbarren195,35
-0,3
10g Goldbarren376,81
-0,3
1 Uz Goldbarren1.142,29
-0,3
Krügerrand1.152,43
-0,3
Britannia1.162,62
-0,3
Maple Leaf1.149,15
-0,3
American Eagle1.160,34
-0,3
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Rote Zahlen lassen thyssenkrupp-Anleger kalt -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an. Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere. Euro gibt leicht nach - Yen im Fokus.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?