09.02.2013 09:20

Senden
KOLUMNE
RBS-KOLUMNE

Rauf, runter, rauf?


Weshalb sich der Ölkurs seitwärts entwickeln könnte.

Die US-Rohöllagerbestände sind in der Vorwoche erneut angestiegen, wenngleich das Plus mit 2,6 Millionen Barrel etwas geringer ausfiel als erwartet worden war (2,7 Millionen Barrel). Dass der Iran Medienberichten zufolge offen für Gespräche mit den USA sei, könnte ebenfalls zu einer Entspannung am Ölmarkt führen.

Mögliche Kurstreiber

Auf der anderen Seite gibt es aber auch zahlreiche Argumente, weshalb der Ölpreis noch ein wenig zulegen könnte. So konnten etwa einige der jüngst veröffentlichten Konjunkturindikatoren positiv überraschen. Auch der aktuell schwächelnde Dollar konnte das Öl beflügeln. Das „schwarze Gold“ wird wie nahezu jeder Rohstoff in Dollar gehandelt. Hinzu kommt, dass die OPEC die geförderte Ölmenge in den vergangenen Monaten gesenkt hat. Kurzum: Nicht auszuschließen, dass der Kurs in den kommenden Wochen eine volatile Seitwärtsbewegung aufweist.

Brent Crude: Richtungssuchend?

Vielleicht ist die Zeit der großen Ausschläge beim Öl ja wirklich erst einmal vorbei. Nach den atemberaubenden Kurssprüngen in den Jahren 2008 und 2009 und dem soliden Anstieg bis 2011 ist jedenfalls erst einmal die Luft heraus gewesen. Lange ging es in einer leichten Abwärtsbewegung nicht wirklich voran. Zuletzt verringerte sich die Spanne noch einmal, allerdings mit einer eher aufwärts gerichteten Tendenz. Hier gelang dem „schwarzen Gold“ dann auch der Ausbruch nach oben.

Nichts ist unmöglich

Noch allerdings ist nicht sicher, ob Öl der Sorte Brent diese Richtung auch in den kommenden Wochen halten kann, wirklich abgesetzt hat sich der Kurs bisher jedenfalls nicht. Eine Rückkehr in die Seitwärtsbewegung liegt also durchaus im Bereich des Möglichen.

Die RBS zählt zu den Vorreitern im Zertifikatemarkt. Seit 1999 sind wir mit der Derivateabteilung, die für die Emission von Zertifikaten und Strukturierten Produkten verantwortlich ist, in Deutschland aktiv. Zahlreiche Innovationen im schnellwachsenden Zertifikatesegment sind auf uns zurückzuführen. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.rbs.de/markets.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
Kaffee und Rohöl
Rohöl: Chinesische Konjunkturdaten belasten
Zur Wochenmitte rutschte der Ölpreis in Richtung Zweiwochentief nachdem Konjunkturdaten aus China auf eine wirtschaftliche Schwächephase hindeuteten. » mehr
11:53 Uhr
OMV fördert im ersten Quartal mehr Öl und Gas (The Wall Street Journal Deutschland)
08:39 Uhr
Gas- und Erdölkonzern: OMV fördert wieder mehr Gas und Öl (Handelsblatt)
08:39 Uhr
Neue Quellen: OMV fördert wieder mehr Gas und Öl (Handelsblatt)
20.04.14
Sorge um Eskalation: Öl auf Sechswochenhoch (finanzen.net)
17.04.14
Rohöl: US-Lagerdaten verpuffen (finanzen.net)
15.04.14
Rohöl: Brent mit relativer Stärke (finanzen.net)
11.04.14
Öl könnte Federn lassen (finanzen.net)
10.04.14
Rohöl: Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt (finanzen.net)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für die Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außrdem auch andere Unternehmen betreffen
Medien: Das schreiben die Medien (z.B. auch die finanzen.net Redaktion) über dieses Unternehmen
Agenturen: Berichte von Presseagenturen (z.B. DPA-AFX) über dieses Unternehmen
Extern: Nachrichten von anderen Webseiten mit Verlinkung auf den Original-Text

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent)109,10-0,20
-0,18

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.284,208,20
0,64
Kupfer6.684,3053,40
0,81
Ölpreis (WTI)101,49-0,17
-0,17
Silber19,460,05
0,27
Super Benzin1,550,00
0,19
Weizen214,75-2,75
-1,26

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren39,43
+0,2
5g Goldbarren162,72
+0,3
10g Goldbarren315,19
+0,3
1 Uz Goldbarren963,47
+0,3
Krügerrand979,01
+0,3
Britannia987,16
+0,3
Maple Leaf975,06
+0,3
American Eagle985,22
+0,3
Zum Edelmetallshop

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige