29.05.2012 07:25
Bewerten
 (0)

Ölpreise kaum verändert

Richtung fehlt
Die Ölpreise haben sich am Dienstag im asiatischen Handel kaum verändert.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete wie am Montag 107,11 US-Dollar. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 36 Cent auf 91,22 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 Dem Markt fehle eine klare Richtung sagten Händler. In den USA zeichne sich eine Fortsetzung der konjunkturellen Erholung ab. Die USA sind der größte Ölverbraucher der Welt. Die Unsicherheit über den Fortgang der Schuldenkrise in Europa wirke sich jedoch weiter belastend aus. Vor allem die Probleme im spanischen Bankensektor und die Unsicherheit vor den Wahlen in Griechenland am 17. Juni dürften die Ölnachfrage dämpfen.

SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
  • Alle8
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.133,23-0,75
-0,07
Kupferpreis5.143,5015,50
0,30
Ölpreis (WTI)48,022,64
5,82
Silber14,630,02
0,12
Super Benzin1,340,01
0,45
Weizen160,00-2,50
-1,54

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren41,62
-0,4
5g Goldbarren179,16
-0,5
10g Goldbarren344,77
-0,5
1 Uz Goldbarren1.046,73
-0,5
Krügerrand1.063,09
-0,5
Britannia1.073,28
-0,5
Maple Leaf1.059,99
-0,5
American Eagle1.071,18
-0,5
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX beendet August mit roten Vorzeichen -- China macht Schuldige für Börsencrash aus -- Lufthansa zieht Gebühr durch -- Infineon, RWE, VW im Fokus

Weitere Bilanzprobleme bei Toshiba entdeckt. Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot. Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?