21.11.2012 07:16
Bewerten
 (0)

Ölpreise legen leicht zu

Ruhiger Handel erwartet
Die Ölpreise haben am Mittwoch vor der Veröffentlichung neuer Daten zu den Ölreserven in den USA leicht zugelegt.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Januar-Lieferung kostete 110,03 US-Dollar. Das waren 20 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um zehn Cent auf 86,85 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 

    Vor der Veröffentlichung wichtiger Daten zu den Lagerbeständen an Rohöl in den USA am Nachmittag dürften sich die Anleger weiter zurückhalten, hieß es von Händlern. Außerdem bremse die Vertagung der Verhandlungen für eine Griechenland-Rettung den Handel an den Ölmärkten. Am Morgen hatten die internationalen Geldgeber ihre Griechenland-Gespräche ohne ein Ergebnis abgebrochen und auf den kommenden Montag vertagt.

    SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: Huyangshu / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant2
  • Alle7
  • ?
Informelles Treffen
Am Rande einer Energiekonferenz in der algerischen Hauptstadt Algier (26.-28.9.) treffen sich die Mitglieder des Opec-Kartells, um über Lösungen zur Anhebung des niedrigen Ölpreises zu diskutieren.
19.09.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.336,30-6,90
-0,51
Kupferpreis4.832,85-2,00
-0,04
Ölpreis (WTI)44,50-1,88
-4,05
Silber19,58-0,09
-0,47
Super Benzin1,290,01
0,86
Weizen161,25-0,75
-0,46

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren48,03
-0,1
5g Goldbarren209,30
-0,1
10g Goldbarren406,23
-0,1
1 Uz Goldbarren1.227,75
-0,1
Krügerrand1.239,94
-0,1
Britannia1.250,12
-0,1
Maple Leaf1.239,94
-0,1
American Eagle1.250,12
-0,1
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.836,86
-0,02
1,01-1,03 ctE15.137,89
-0,02
1,01-1,03 ctF12.466,50
-0,02
1,01-1,03 ctG10.641,05
-0,02
1,01-1,03 ctH9.082,73
-0,02

Heute im Fokus

DAX schwächer gestartet -- Asiens Börsen in Rot -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura für 2,4 Milliarden Euro übernehmen -- Merkel will Deutscher Bank nicht helfen

NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste. Mexiko will große Autobauer-Nation werden - Audi eröffnet Q5-Werk. Bosch und VW wollen Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern. Erste Klage gegen Yahoo nach Diebstahl von 500 Mio Kundendaten. itch: Top-Bewertung für Deutschland bleibt.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Umfrage

Greenpeace hat am Montagmorgen gegen das Freihandelsabkommen Ceta protestiert. Wie ist Ihre Haltung gegenüber dem Abkommen mit Kanada?