07.06.2013 07:27
Bewerten
 (0)

Ölpreise bauen Kursgewinne aus

Schwacher Dollar stützt: Ölpreise bauen Kursgewinne aus | Nachricht | finanzen.net
Schwacher Dollar stützt

Die Ölpreise haben am Freitag ihre seit Wochenbeginn eingefahrenen Kursgewinne weiter ausgebaut.

Händler nannten vor allem den schwächeren US-Dollar als Grund. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Juli-Lieferung kostete am Morgen 103,77 Dollar. Das waren 16 Cent mehr als am Donnerstag . Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um elf Cent auf 94,87 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Die Wochenbilanz am Rohölmarkt ist bislang klar positiv. Zwei Faktoren sorgten laut Beobachtern für steigende Preise. Zum einen hat der amerikanische Dollar in der laufenden Woche spürbar schwächer tendiert, weswegen Rohöl für Investoren außerhalb des Dollarraums günstiger wird. Das stützt die Nachfrage. Zum anderen hat sich das gegenwärtig hohe Ölangebot zuletzt zumindest etwas verringert, wie Lagerdaten aus den USA gezeigt hatten.

SINGAPUR (dpa-AFX) - /bgf/stk

Bildquellen: PhotoStock10 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant1
  • Alle4
  • ?
Euro am Sonntag-ETC-Spezial
ETCs: Mit den Produkten können Anleger einfach auf die Rally der Rohstoff-Märkte setzen und zugleich ihr Gesamtportfolio diversifizieren.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.236,536,28
0,51%
Kupferpreis5.959,09-28,66
-0,48%
Ölpreis (WTI)54,080,72
1,35%
Silber18,020,03
0,17%
Super Benzin1,370,00
0,22%
Weizen170,75-0,50
-0,29%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren47,05
+0,1
5g Goldbarren205,28
+0,1
10g Goldbarren398,78
+0,1
1 Uz Goldbarren1.203,58
+0,1
Krügerrand1.212,30
+0,1
Maple Leaf1.212,30
+0,1
American Eagle1.221,42
+0,1
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.990,21
-0,08
1,01-1,03 ctE15.436,75
-0,08
1,01-1,03 ctF12.942,39
-0,08
1,01-1,03 ctG11.012,80
-0,08
1,01-1,03 ctH9.365,59
-0,08

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Telekom-Aktie führt DAX an: Gerüchte über Fusion von Sprint und T-Mobile US beflügeln -- Covestro belohnt Aktionäre nach Gewinnverdopplung -- Kraft Heinz, Unilever, Air Berlin im Fokus

Facebook kommt bald auch im Fernsehen - Direktangriff auf YouTube. EU-Kommission verwarnt Italien anscheinend wegen steigender Schulden. Spaceship: So will Apple die erwarteten Menschenmassen am neuen Hauptquartier managen. Schulz: 'Das Grexit-Gerede ist gefährlich'. Bertrandt leidet unter Preisdruck. Immobilienboom setzt sich fort.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Die Top-Positionen von Warren Buffett
Jetzt durchklicken

Umfrage

Seit diesem Wochenende gelten in Deutschland neue gesetzliche Regelungen zum Fracking. Wie stehen Sie zu der umstrittenen Fördermethode?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Unilever N.V.A0JMZB
Apple Inc.865985
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
E.ON SEENAG99
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Covestro AG606214
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
TeslaA1CX3T