19.11.2012 08:12

Senden
SILBER UND ROHÖL

Silber: Massiver Boden bei 32 Dollar



Silber: Massiver Boden bei 32 Dollar
An den Terminmärkten nahm bei Silber-Futures der Optimismus der spekulativen Marktakteure leicht zu – der Silberpreis tendierte weiterhin seitwärts.

von Jörg Bernhard

Signifikant zuversichtlicher wurden vor allem Kleinspekulanten (Non-Reportables). Deren Netto-Long-Position (optimistische Markterwartung) kletterte in der Zeit vom 6. bis 13. November von 15.559 auf 16.551 Futures (+6,4 Prozent). Aus charttechnischer Sicht hat sich nunmehr eine massive Unterstützung im Bereich der Marke von 32 Dollar gebildet. Diese reicht bis April und Oktober dieses Jahres zurück. Die Seitwärtstendenz lässt sich auch an der 200-Tage-Linie ablesen. Sollte diese nach oben drehen, wäre dies unter charttechnischen Aspekten als positives Signal zu werten.
Am Montagvormittag präsentierte sich der Silberpreis mit erholten Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Silber (Dezember) um 0,21 auf 32,58 Dollar pro Feinunze.

Rohöl: Positiver Wochenauftakt

Trotz nachlassender Öl-Nachfrage verteuerte sich der Ölpreis im Zuge der Kämpfe zwischen Israel und der palästinensischen Hamas. Sollte der Konflikt auch auf Ägypten übergreifen, dürften Spekulanten den fossilen Energieträger weiter in höhere Kursregionen treiben. Bereits der am Freitag veröffentlichte COT-Report (Commitments of Traders) deutete in diese Richtung. So erhöhte sich die kumulierte Netto-Long-Position (optimistische Markterwartung) großer und kleiner Spekulanten in der Woche zum 13. November von 163.893 auf 182.614 Futures (11,4 Prozent). Diese Tendenz war sowohl bei Großspekulanten (Non-Commercials) als auch bei Kleinspekulanten (Non-Reportables) zu beobachten.
Am Montagvormittag präsentierte sich der Ölpreis mit anziehenden Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Kontrakt um 0,92 auf 87,84 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,87 auf 109,82 Dollar anzog.

Bildquellen: Julian Mezger

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent)110,40-0,01
-0,01
Ölpreis (WTI)102,010,07
0,07
Silber19,57-0,20
-1,02

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.292,35-0,50
-0,04
Kupfer6.685,301,00
0,01
Ölpreis (WTI)102,010,07
0,07
Silber19,58-0,20
-1,00
Super Benzin1,51-0,04
-2,77
Weizen216,001,25
0,58

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren39,47
-0,2
5g Goldbarren162,89
-0,2
10g Goldbarren315,52
-0,2
1 Uz Goldbarren964,52
-0,2
Krügerrand980,06
-0,2
Britannia988,20
-0,2
Maple Leaf976,10
-0,2
American Eagle986,26
-0,2
Zum Edelmetallshop

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige