19.12.2012 07:27
Bewerten
 (0)

Ölpreise bewegen sich kaum

Spannung vor Lagerbeständen
Die Ölpreise haben sich am Mittwoch zunächst kaum bewegt. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Februar-Lieferung 108,94 Dollar.
Das waren 10 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Januar-Lieferung sank indes um neun Cent auf 87,84 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

    Für Zuversicht am Ölmarkt hatte zuletzt gesorgt, dass sich US-Regierung und Kongress im amerikanischen Haushaltsstreit offenbar sachte aufeinander zubewegen. Von einer Lösung zur Umschiffung der "Fiskalklippe" kann aber noch keine Rede sein. Am Dienstagabend hatte das private American Petroleum Institute (API) einen starken Rückgang der US-Rohölbestände gemeldet. Es war das kräftigste Minus seit über drei Monaten. Am Mittwochnachmittag werden offizielle Regierungszahlen erwartet.

SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant4
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Trading-Idee
Trotz höherer Qualität kostet die US-Sorte WTI derzeit über elf Dollar weniger als die Nordseemarke Brent. Mit dem nachfolgenden Zertifikat können Anleger von einem sinkenden Spread profitieren - und zwar in dreifach gehebelter Form.
26.02.15
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.218,359,10
0,75
Kupferpreis5.881,50-21,50
-0,36
Ölpreis (WTI)48,89-0,13
-0,27
Silber16,670,10
0,57
Super Benzin1,330,00
0,15
Weizen187,001,25
0,67

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,76
+0,5
5g Goldbarren190,28
+0,6
10g Goldbarren368,87
+0,6
1 Uz Goldbarren1.126,75
+0,7
Krügerrand1.143,09
+0,6
Britannia1.151,24
+0,6
Maple Leaf1.139,83
+0,6
American Eagle1.148,97
+0,6
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- VW gibt vorsichtige Prognose ab -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen. Eurozonen-Rettungsfonds verlängert Griechenland-Hilfsprogramm. EZB gibt den Startschuss für QE. Heidelberger Druck-Aktie schießt hoch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?