28.12.2012 12:30
Bewerten
 (0)

Vale: Dieser Rohstoff-Konzern bleibt attraktiv

Spezialwerte-Tipp
Der Kurs des brasilianischen Eisenerzgiganten Vale zog in der abgelaufenen Woche kräftig an. Die Aktie bleibt auch wegen der Dividendenausschüttung ein Kauf.
€uro am Sonntag

Vale Vz.
Während der vergangenen Wochen legte der Preis für Eisenerz, neben Kokskohle der wichtigste Rohstoff in der Stahlproduktion, um 56 Prozent zu. Prompt zog auch der Aktienkurs des drittgrößten börsennotierten Rohstoffkonzerns, Vale, an. Die Gewinnaussichten im Kerngeschäft Eisenerz steigen durch höhere Rohstoffpreise. Zudem dürften die Brasilianer mehr Geld für jene Geschäftsbereiche einstreichen, die auf der Verkaufsliste stehen, wie beispielsweise ein Teil des Öl-und Gasgeschäfts. Für 2013 erwarten Analysten 24 Prozent mehr Gewinn. Die Vorzugsaktien sind günstig und bieten überdies eine hohe Dividendenrendite. Kaufen.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

ISIN: BRVALEACNPA3
Kursziel: 18,00 Euro
Stopp: 12,50 Euro

Bildquellen: E.ON AG

Nachrichten zu Vale SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vale SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst
05.12.2012Vale SA buyNomura
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA buyNomura
30.07.2012Vale SA buyNomura
11.07.2012Vale SA overweightMorgan Stanley
02.05.2012Vale SA buyNomura
30.04.2012Vale SA overweightBarclays Capital
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
30.11.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
19.10.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vale SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.327,60-10,35
-0,77
Kupferpreis4.793,90-38,95
-0,81
Ölpreis (WTI)44,69-1,37
-2,97
Silber19,20-0,23
-1,18
Super Benzin1,28-0,01
-0,47
Weizen160,500,25
0,16

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren47,94
-0,1
5g Goldbarren208,86
-0,1
10g Goldbarren405,36
-0,1
1 Uz Goldbarren1.225,08
-0,1
Krügerrand1.237,27
-0,1
Britannia1.247,45
-0,1
Maple Leaf1.237,27
-0,1
American Eagle1.247,45
-0,1
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.869,75
0,39
1,01-1,03 ctE15.161,79
0,39
1,01-1,03 ctF12.486,18
0,39
1,01-1,03 ctG10.657,84
0,39
1,01-1,03 ctH9.097,07
0,39

Heute im Fokus

DAX schwach -- Dow startet leichter -- Deutsche Bank-Aktie mit neuem Allzeittief -- TV-Duell mit Schlagabtausch Trump-Clinton -- Commerzbank: 9.000 Stellen und Dividende in Gefahr -- Twitter im Fokus

Lufthansa-Aktie verliert: Aufsichtsrat entscheidet wohl zu Air-Berlin-Deal. EZB und Chinas Notenbank verlängern Währungsswap um drei Jahre. Helaba-Chef Grüntker: EZB-Geldpolitik zwingt Banken zu mehr Risiko. Milliardenübernahme in amerikanischer Öl- und Gasbranche. Monte Paschi erwägt Umwandlung von Anleihen in Aktien.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?
News von