21.01.2013 17:44
Bewerten
 (0)

Öl sprudelt in den USA so stark wie noch nie

The Wall Street Journal
Seit mehr als 150 Jahren wird in Amerika Öl gefördert. Mit neuen Techniken gelingt der Branche derzeit ein erneuter Boom. Für 2013 erwarten Experten einen weiteren Rekord.


Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Die Ölförderung in den USA ist noch nie so stark gewachsen wie 2012. Für das neue Jahr ist erneut ein historischer Wachstumsrekord zu erwarten. Die Anfänge der Ölförderung in Amerika gehen auf das Jahr 1859 zurück.

Im vergangenen Jahr wurden täglich im Schnitt 6,4 Millionen Barrel Öl in den Vereinigten Staaten aus der Erde geholt, ein Plus von 779.000 Barrel pro Tag gegenüber 2011. Nach Angaben des American Petroleum Institute wurde damit so viel gepumpt wie seit 15 Jahren nicht mehr.

Den größten Sprung verzeichnete die Ölbranche nach den bisherigen Aufzeichnungen, als Edwin Drake die erste kommerzielle Bohrung in Titusville in Pennsylvania niederbrachte, zwei Jahre bevor der amerikanische Bürgerkrieg begann.

Die US-Energiebehörde EIA rechnet für 2013 mit einem noch stärkeren Wachstum und prognostiziert konkret ein Plus von 900.000 Barrel pro Tag.

Die erste, 1859 erschlossene Ölquelle Amerikas in Titusville, Pennsylvania. Mit ihr begann ein lange Boomphase. Nach Jahren rückläufiger Förderung erlebt Nordamerika derzeit eine neue Wachstumsphase im Ölgeschäft.

Das stürmische Wachstum verdankt sich der Kombination verschiedener ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Die besten Airlines 2012

Bildquellen: justasc / Shutterstock.com, iStock
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?
Engagement in Libyen
Die BASF-Tochter Wintershall hat laut Kreisen Interesse an Öl- und Gasgeschäften des US-Konzerns Occidental Petroleum in Libyen.
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.205,95-0,50
-0,04
Kupferpreis6.181,00-84,00
-1,34
Ölpreis (WTI)59,90-0,76
-1,25
Silber17,11-0,06
-0,32
Super Benzin1,440,00
0,07
Weizen182,25-2,75
-1,49

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,22
0,0
5g Goldbarren191,43
0,0
10g Goldbarren371,14
0,0
1 Uz Goldbarren1.133,80
0,0
Krügerrand1.147,08
0,0
Britannia1.157,26
0,0
Maple Leaf1.143,81
0,0
American Eagle1.154,99
0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?