24.06.2013 09:07
Bewerten
 (0)

Wie Ölhändler den Markt manipulieren

The Wall Street Journal
Die EU-Kommission sucht nach eigenen Angaben nach Beweisen, dass Rohölhändler die Marktpreise manipulieren. Wenn Ölhändler Halis Bektas Recht behält, dann dürfte sie schnell fündig werden.


Besonders raffiniert und ausgeklügelt sind die Strategien nämlich nicht, die die Händler verfolgen, um den Ölpreis zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Eine Vorgehensweise, die Bektas selbst bereits angewendet hat, besteht darin, einen kleinen Betrag zu einem Verlust zum Verkauf zu stellen, um die offiziellen Ölpreise zu drücken, nur um danach in großem Stil zum niedrigeren Preis zuzuschlagen.

Wie Bektas dabei genau vorgeht, beschreibt er wie folgt: Sein Auftrag könnte etwa darin bestehen, 80.000 Tonnen Heizöl... lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Trading-IdeeTipp des Tages: Stay-High-Optionsschein auf WTI-RohölTrotz erheblicher geopolitischer Risiken befindet sich die US-Sorte WTI seit Wochen auf Talfahrt. Nach unten sollte demnächst das Ende der Fahnenstange erreicht sein.
01.08.14
Nach 40 Jahren geht amerikanisches Öl wieder auf Reisen (The Wall Street Journal Deutschland)
01.08.14
31.07.14
Brent Crude Falls to Two-Week Lo (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
29.07.14
USA wollen kurdisches Öl beschlagnahmen (The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.293,9514,45
1,13
Kupfer7.078,00-22,15
-0,31
Ölpreis (WTI)97,470,00
0,00
Silber20,310,01
0,04
Super Benzin1,520,00
-0,00
Weizen171,75-3,75
-2,14

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,56
0,0
5g Goldbarren168,41
0,0
10g Goldbarren326,47
0,0
1 Uz Goldbarren998,60
0,0
Krügerrand1.014,20
0,0
Britannia1.022,35
0,0
Maple Leaf1.011,20
0,0
American Eagle1.020,34
0,0
Zum Edelmetallshop



Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige