22.07.2013 10:56
Bewerten
 (28)

Wurde in China beim Goldpreis geschummelt?

The Wall Street Journal
In China droht ein Skandal wegen manipulierter Goldpreise. Eine Regierungssprecherin bestätigte am Freitag entsprechende Untersuchungen wegen möglicher Manipulationen der Einzelhandelspreise in Schanghai.


Staatlichen Medien zufolge ist der bekannte Juwelier Chow Tai Fook von den Ermittlungen betroffen. Die Prüfung sei noch nicht abgeschlossen, so die Sprecherin der wirtschaftlichen Planungskommission in Schanghai. Weitere Details wollte die Repräsentantin der Einrichtung nicht preisgeben.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Zahlreiche Juweliere betroffen

Die Behörde reagierte mit den Aussagen auf einen entsprechenden Bericht der "People's Daily". Das Sprachrohr der Kommunistischen Partei hatte auf seiner Webseite von Ermittlungen wegen Preisabsprachen...lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: Taiga / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant4
  • Alle+
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.165,60-11,90
-1,01
Kupferpreis5.946,96181,88
3,06
Ölpreis (WTI)51,980,47
0,91
Silber16,73-0,01
-0,03
Super Benzin1,320,01
0,84
Weizen159,25-0,25
-0,16

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,55
-2,4
5g Goldbarren192,73
-2,7
10g Goldbarren373,93
-2,8
1 Uz Goldbarren1.127,49
-2,8
Krügerrand1.137,22
-2,8
Maple Leaf1.137,22
-2,8
American Eagle1.147,36
-2,8
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD21.126,17
-0,48
1,01-1,03 ctE15.296,65
-0,48
1,01-1,03 ctF12.685,03
-0,48
1,01-1,03 ctG10.819,58
-0,48
1,01-1,03 ctH9.187,32
-0,48

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Dow auf Rekordhoch -- Italiener lehnen Verfassungsreform ab, Renzi will zurücktreten - droht nun die Krise? -- AIXTRON, Deutsche Bank, Volkswagen im Fokus

Fed lässt Kurs unter künftigem US-Präsidenten Trump offen. Opec erwartet anziehende Ölnachfrage. Jill Steins Recount-Offensive gerät ins Stocken - Wie eng kann es für Trump noch werden?. BASF, LANXESS, Covestro: Chemiewerte profitieren von positiver Merrill-Studie - Aktien steigen. EZB dürfte Ankaufprogramm verlängern.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Welche Folgen erwarten sie aus dem "No" der Italiener zur Verfassungsreform?