12.04.2013 17:43
Bewerten
 (29)

Goldpreis fällt unter 1.500 Dollar

Tiefststand seit Juli 2011
Der Goldpreis kommt immer heftiger unter Druck, der zwölfjährige Aufwärtstrend scheint vorbei.
Am Freitagnachmittag fiel der Kurs für eine Feinunze (31,1 Gramm) des gelben Edelmetalls an der New Yorker Rohstoffbörse unter die Marke von 1.500 US-Dollar und erreichte damit den tiefsten Stand seit Juli 2011. Zuletzt stand der Preis bei 1.499,20 Dollar. Profi-Anleger zogen zudem massiv Mittel aus dem weltgrößten Goldfonds SPDR Gold Trust ab. Das Volumen erreichte den niedrigsten Wert seit fast drei Jahren. Zuletzt hatten Großbanken wie Goldman Sachs, Societe Generale oder Bank of America den Gold-Boom für beendet erklärt. Auch der Hedgefonds-Spekulant George Soros hatte jüngst gesagt, der rare Rohstoff tauge nicht längerer als "sicherer Hafen". Silber geriet zum Wochenschluss ebenfalls in großem Stil auf die Verkaufslisten./hbr/jsl

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: Africa Studio / Shutterstock.com, ded pixto / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle1
  • ?
Goldpreis
Der am Freitagabend veröffentlichte wöchentliche Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC war von einem leicht nachlassenden Optimismus unter großen und kleinen Spekulanten gekennzeichnet.
17.04.15
16.04.15
Wells Fargo: Outlook for Gold is Negative (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16.04.15
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.204,656,15
0,51
Kupferpreis6.090,004,00
0,07
Ölpreis (WTI)57,67-0,32
-0,55
Silber16,280,25
1,58
Super Benzin1,420,00
0,21
Weizen182,75-0,50
-0,27

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,85
0,0
5g Goldbarren194,62
0,0
10g Goldbarren377,45
0,0
1 Uz Goldbarren1.153,38
0,0
Krügerrand1.166,67
0,0
Britannia1.176,85
0,0
Maple Leaf1.163,36
0,0
American Eagle1.174,54
0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- Winterkorn bleibt VW-Chef -- Balkanstaaten stellen Griechen-Banken unter Quarantäne -- Deutsche Bank, GE im Fokus

Obama lobt Kongress-Pläne zu Handelsabkommen TTIP. G20 kritisieren USA wegen IWF-Stimmrechtsblockade. Nächster Paukenschlag in Pharmaindustrie möglich: Teva erwägt Mylan-Kauf. Fresenius verhandelt über Zukauf in Israel. G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft. Merkel sieht perspektivisch Freihandelszone mit Russland. Obama ermahnt Griechenland zu Reformen. US-Autobauer Ford investiert Milliarden in Mexiko. Auswärtiges Amt bringt Deutsche aus Jemen in Sicherheit.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Umfrage

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?