01.03.2013 11:16
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Call auf Platin

Trading-Idee: Tipp des Tages: Call auf Platin | Nachricht | finanzen.net
Tipp des Tages: Call auf Platin
Trading-Idee
Der Platinpreis geriet in den vergangenen Tagen massiv unter Druck und verlor in der Spitze 170 Dollar an Wert. Nun wächst die Wahrscheinlichkeit für eine Gegenbewegung nach oben.
von Jörg Bernhard

Hierfür sprechen charttechnische wie auch fundamentale Aspekte. Richtig spannend wird es am Nachmittag, wenn in den USA die Februarverkäufe vom US-Automarkt gemeldet werden. Laut einer Bloomberg-Umfrage unter Analysten sollen sich diese von 15,3 auf 15,2 Millionen Einheiten reduziert haben. Eine positive Überraschung könnte die Initialzündung für ein Ende des Ausverkaufs sein. Weil in Südafrika, dem Land des weltgrößten Förderers, der Abbau weiterhin Probleme bereitet und alles andere als rund läuft, droht 2013 bei Platin ein hohes Angebotsdefizit (Nachfrage > Angebotsmenge). Und angesichts strengerer Umweltschutzrichtlinien, ist mit einem signifikant rückläufigen Nachfrageinteresses derzeit wohl kaum zu rechnen.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Aus charttechnischer Sicht befindet sich der Platinpreis ebenfalls in einer ausgesprochen interessanten Lage. Zum einen, weil er mittlerweile an seiner unteren Begrenzung des Aufwärtstrends angelangt ist, und zum anderen, weil im Bereich von 1.500 Dollar eine markante Unterstützungszone dem Edelmetall Halt geben sollte. Vor diesem Hintergrund bietet sich das Setzen einer Stopp-Loss-Marke bei 1.490 Dollar an.

Stopp-Loss bei 1.490 Dollar setzen

Mit dem von der Bank Vontobel emittierten Turbo Optionsschein Open End auf Platin (WKN: VT1B7Q) kann man bei einer unbegrenzten Laufzeit derzeit eine Hebelchance von 3,9 erzielen. Sowohl der Basispreis als auch der Knock-Out-Level ist aktuell bei 1.182,60 Dollar angesiedelt. Von dieser Marke ist das Edelmetall derzeit rund 25 Prozent entfernt.

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Bildquellen: Bloomberg

Nachrichten zu Platin

  • Relevant
  • Alle
    1
  • ?
02.06.17
ETF Flyers: Greek Stocks and Platinum (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
01.06.17
Platinum Equity to Acquire Prison Phone Services Provider (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
19.04.17
Platinum Buying OfficeMax Business in Australia and New Zealand (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
13.03.17

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.244,93-4,40
-0,35%
Kupferpreis5.848,86-19,84
-0,34%
Ölpreis (WTI)45,260,38
0,85%
Silber16,78-0,03
-0,17%
Super Benzin1,300,00
0,31%
Weizen171,251,75
1,03%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,52
-0,6
5g Goldbarren192,60
-0,7
10g Goldbarren373,66
-0,7
1 Uz Goldbarren1.125,56
-0,7
Krügerrand1.135,28
-0,7
Maple Leaf1.135,28
-0,7
American Eagle1.143,38
-0,7
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow Jones stabil erwartet -- Banken-Aktien legen zu: Positiver Fed-Stresstest treibt an -- IPO: Delivery Hero holt sich fast eine Milliarde -- Staples, H&M im Fokus

BMW will Elektroauto-Pionier Tesla ausbremsen. Bekommen nur 4 Millionen Kunden im September ihr neues iPhone? Aurubis-Aktie steigt: Aurubis plant Umbau ohne Stellenstreichungen - Großakquisition möglich. US-Gericht lässt nicht alle Anklagepunkte gegen VW zu. Draghi scherzt über Höhe der US-Leitzinsen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Heidelberger Druckmaschinen AG731400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
PAION AGA0B65S