06.07.2012 17:07
Bewerten
 (0)

Tullow Oil plant deutliche Produktionserweiterung von Öl

EMFIS.COM - Mombasa/ London 06.07.2012 (www.emfis.com) Der Ölkonzern Tullow Oil beabsichtigt durch Ausweitung der Tätigkeiten den tägliche Output kräftig anzuheben.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop


Wie lokale Medien mitteilten, will Tullow ab dem nächsten Jahr pro Tag rund 120.000 Tonnen des schwarzen Golds produzieren. Die Entwicklung sei möglich geworden durch die Lösung einiger Probleme technischer Art. Die Produktion aus einem weiteren riesigen Ölvorkommen soll in 2014 beginnen. Das Vorhaben Tweneboa beherberge demnach mehr als eine Milliarde Barrel Öl. Alleine hieraus sollen nach Beginn der Ausbeutungstätigkeiten über 100.000 Barrel Öl täglich fliessen.

Da entwickelt sich was bei Tullow Oil

Das Unternehmen hatte grade erst diese Woche den Fund neuer riesiger Vorkommen an Öl gemeldet (EMFIS berichtete). Die Tätigkeit in und vor Kenia und Uganda dürfte sehr ertragreich werden.

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant1
  • Alle4
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.343,157,65
0,57
Kupferpreis4.862,00-7,35
-0,15
Ölpreis (WTI)40,71-0,39
-0,95
Silber20,200,03
0,16
Super Benzin1,26-0,00
-0,08
Weizen165,25-0,50
-0,30

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren48,41
-0,3
5g Goldbarren211,23
-0,3
10g Goldbarren410,06
-0,3
1 Uz Goldbarren1.239,49
-0,3
Krügerrand1.251,70
-0,3
Britannia1.261,88
-0,3
Maple Leaf1.251,70
-0,3
American Eagle1.261,88
-0,3
Zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.960,23
-0,75
1,01-1,03 ctE15.227,52
-0,75
1,01-1,03 ctF12.540,31
-0,75
1,01-1,03 ctG10.704,05
-0,75
1,01-1,03 ctH9.136,51
-0,75

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dow startet leichter -- QIAGEN überrascht mit guten Zahlen -- HeidelbergCement verdient kräftig -- Amazon mit Rekordgewinn -- Alphabet mit Umsatzwachstum -- SolarWorld, VW im Fokus

US-Wirtschaft wächst nur halb so stark wie erhofft. ExxonMobil-Gewinn bricht wegen Ölpreisverfall ein. Chinesischer Investor legt Übernahmeangebot für AIXTRON vor. CANCOM legt weiter zu. Sony mit Gewinneinbruch. HeidelbergCement verdient kräftig. Sanofi von Wechselkursen und Venezuela belastet. Stellenabbau bei Microsoft fällt größer aus.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diesen Berufsgruppen trauen die Deutschen
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?