04.01.2013 14:47
Bewerten
 (0)

Vor Alaska gestrandete Bohrinsel beschädigt - kein Öl ausgelaufen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Eine vor der Küste Alaskas auf Grund gelaufene Bohrinsel des Ölkonzerns Shell (Royal Dutch Shell Grou a) hat ersten Untersuchungen zufolge leichte Schäden erlitten. Die Elektronik und die äußere Ausrüstung der Plattform "Kulluk" seien nicht mehr völlig intakt, berichteten US-Medien am Freitag unter Berufung auf die Küstenwache. Es gebe allerdings weiter keine Berichte über ausgelaufenes Öl. Rund 600 Menschen arbeiteten derzeit daran, die "Kulluk" in Sicherheit zu bringen. Wann und wie die Bohrinsel abtransportiert werden könne, sei aber noch völlig unklar, sagte ein Sprecher der Küstenwache.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 

    Die "Kulluk", die rund 570.000 Liter Diesel, Öl und Treibstoff an Bord hat, hatte sich Anfang der Woche bei stürmischer See von einem Schlepper losgerissen und war auf der Insel Sitkalidak an der Südküste Alaskas gestrandet. Alle 18 Arbeiter konnten in Sicherheit gebracht werden. Umweltschützer fürchten eine Ölpest in dem Gebiet, in dem viele geschützte Tierarten leben./cah/DP/jha

 

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant4
  • Alle+
  • ?
Drohende Ölflut aus dem Iran
Für US-Öl muss so wenig bezahlt werden wie zuletzt im April. Ein Überangebot bestimmt den Markt - und bald kommt auch noch der Iran.
12:01 Uhr
28.07.15

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.091,18-22,83
-2,05
Kupferpreis5.265,50-62,00
-1,16
Ölpreis (WTI)49,040,16
0,33
Silber14,770,12
0,81
Super Benzin1,43-0,00
-0,14
Weizen181,251,50
0,83

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren41,26
-0,5
5g Goldbarren177,35
-0,6
10g Goldbarren341,18
-0,6
1 Uz Goldbarren1.035,63
-0,6
Krügerrand1.049,95
-0,6
Britannia1.060,14
-0,6
Maple Leaf1.046,87
-0,6
American Eagle1.058,06
-0,6
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- US-BIP steigt -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Nokia, Facebook, Lufthansa im Fokus

Fiat hebt Jahresziele an. Tesla-Fahrer sollen Teslas Verkaufen - Spitzenverkäufer bekommt ein Auto umsonst. Engagement von belgischem Investor beflügelt Aktie von adidas. Procter & Gamble wartet weiter auf die Wende. T-Mobile US erhöht Prognose für Kundenwachstum. Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?