19.11.2012 18:10
Bewerten
 (0)

DAX DayTrading Webinar: 3 hochprofitable Strategien

Neues kostenloses Webinar
Am Donnerstag, den 22. November findet um 18 Uhr ein neues Webinar statt. Profi-Trader Simon Betschinger stellt Ihnen 3 Strategien vor, mit denen der DAX systematisch gehandelt werden kann.
Daytrading im DAX. Das ist der Traum vieler Trader. Doch wie sollte man dabei am besten vorgehen? Der DAX gilt als einer der schwierigsten Märkte weltweit. Die schnellen Kursausschläge im deutschen Leitindex sind weltweit legendär. In diesem Webinar stellt Simon Betschinger 3 Strategien vor, mit denen der DAX systematisch gehandelt werden kann.
Die Handelsansätze eignen sich bevorzugt für Zeitebenen wie im 1- oder 5-Minuten-Chart. Der Verlustminimierung wird dabei oberste Priorität gewidmet. Nach jeder Trade-Eröffnung wird die Position sofort über einen initialen Stopp-Kurs abgesichert. Der Schwerpunkt des Webinares liegt ganz klar auf der praktischen Umsetzung der vorgestellten DAX DayTrading Strategien. Als Software wird das Charting-Tool des neuen finanzen.net Platinum Traders verwendet. Diese Software ermöglicht das Echtzeit-Screening von Chartmustern.

Webinar, am Donnerstag, den 22. November um 18 Uhr:

DAX DayTrading Webinar: 3 hochprofitable Strategien!

Jetzt kostenlos anmelden

Die finanzen.net Chartsignale Software ermöglicht einen eleganten Weg zum Börsenerfolg. "Handle die Chartsignale, die gerade besonders gut funktionieren." Das ist die Philosophie, die Ihnen einen nachvollziehbaren Ansatz zum systematischen und erfolgreichen Trading eröffnet.

Aus einem Repertoire von über 50 Handelsstrategien wird eine Rangliste gebildet, die nach den höchsten Trefferquoten der einzelnenten Strategien geordnet ist. Somit wird sofort ersichtlich, welche Chartsignale und Handelsstrategien gerade besonders großen Erfolg versprechen.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos und ganz unkompliziert. Klicken Sie einfach auf den Link "Webinar öffnen". Dieser Link wird eine Viertelstunde vor Webinar-Beginn aktiviert und Sie werden dann direkt zu einem Online-Seminarraum weitergeleitet und können den Ausführungen des Referenten folgen.

Bildquellen: Wolfgang Kriegbaum
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige