11.02.2013 16:51
Bewerten
 (1)

Die 10 wichtigsten Trading-Regeln der großen Börsianer

Neues kostenloses Webinar
Am Donnerstag, den 14. Februar findet um 18 Uhr ein neues kostenfreies Webinar statt. Profi-Trader Simon Betschinger stellt Ihnen die zehn wichtigsten Trading-Regeln und Börsenweisheiten von Trading-Größen wie Warren Buffet vor.
Die Weisheit „Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen“ kennt jeder. In diesem Webinar stellen wir die 10 wichtigsten Regeln vor, sowie Zitate von Börsengrößen wie Warren Buffett, André Kostolany und Jesse Livermore. Anhand dieser Zitate besprechen wir welche Schlussfolgerungen sich für Anlage- und Trading-Strategien ableiten lassen. Insbesondere von Warren Buffett werden wir in diesem Webinar sehr viel lernen. Der größte Investor aller Zeiten hat wertvolle Anlageregeln aufgestellt, an denen sich jeder orientieren kann.

Webinar, am Donnerstag, den 14. Februar um 18 Uhr:

Die 10 wichtigsten Trading-Regeln und Börsenweisheiten der großen Börsianer (Warren Buffet und Co)

Jetzt kostenlos anmelden

Die finanzen.net Chartsignale Software ermöglicht einen eleganten Weg zum Börsenerfolg. "Handle die Chartsignale, die gerade besonders gut funktionieren." Das ist die Philosophie, die Ihnen einen nachvollziehbaren Ansatz zum systematischen und erfolgreichen Trading eröffnet.

Aus einem Repertoire von über 50 Handelsstrategien wird eine Rangliste gebildet, die nach den höchsten Trefferquoten der einzelnenten Strategien geordnet ist. Somit wird sofort ersichtlich, welche Chartsignale und Handelsstrategien gerade besonders großen Erfolg versprechen.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos und ganz unkompliziert. Klicken Sie einfach auf den Link "Webinar öffnen". Dieser Link wird eine Viertelstunde vor Webinar-Beginn aktiviert und Sie werden dann direkt zu einem Online-Seminarraum weitergeleitet und können den Ausführungen des Referenten folgen.

Bildquellen: sdecoret / Shutterstock.com, Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones schließt schwächer -- VW meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Eurokurs bröckelt etwas ab. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien. Ölpreise legen etwas zu. Fast jeder dritte Deutsche wäre für einen EU-Austritt. Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?