23.11.2012 15:32
Bewerten
 (1)

Die RBS Akademie 2012

München, Stuttgart, Berlin, Düsseldorf: Ende November startet RBS in Kooperation mit finanzen.net zur Roadshow "Das 1x1 des Tradings - Treffen Sie Ihren Handelspartner". Mit Herbert Wüstefeld und Rüdiger Born machen sich zwei hochkarätige Börsenexperten auf, um in Sachen Hebelprodukte und Charttechnik zu unterrichten.
Und Sie können dabei sein. Voraussetzung ist jedoch eine kurze Anmeldung und ein kleiner Unkostenbeitrag (siehe unten).

... und das erwartet Sie:

Vortrag von Herbert Wüstefeld - Mechanik und Funktionsweise von Hebelzertifikaten

Im Mittelpunkt des Vortrages von Herbert Wüstefeld wird die Funktionsweise von Hebelprodukten stehen. Wie funktionieren MINI Future Zertifikate, Turbo Optionsscheine (Turbos) und Faktor Zertifikate und worin bestehen die spezifischen Unterschiede. Welche Vorteile bieten diese Finanzinstrumente und wo liegen die Risiken? Zudem wird Herbert Wüstefeld Ihnen aufzeigen, welches Produkt sich für welches Marktumfeld am besten eignet. Zudem wird der Leiter der Kundenbetreuung auf die Besonderheiten eingehen, die beim Trading mit Hebelprodukten ganz allgemein zu beachten sind.

Vortrag von Rüdiger Born - Charttechnik – ein wertvolles Hifsmittel für den Handel von Hebelzertifikaten und CFDs

Die Charttechnik ist ein wertvolles Hilfsmittel für viele professionelle und private Trader. Sie kann helfen, die Märkte besser einschätzen zu können. Um mögliche Erkenntnisse aus der Charttechnik in die Praxis umzusetzen, eignen sich unter anderem CFDs besonders gut, da sich ihre Preisentwicklung relativ transparent am entsprechenden Basiswert orientiert. Der Trader kann sich so allein auf sein Handeln konzentrieren. Rüdiger Born von Born Traders und Chefhändler seiner Vermögensverwaltung in der Schweiz zeigt in seinem Vortragsteil die Vorzüge und ideale Anwendung von CFDs in Kombination mit der Charttechnik auf. Gleichzeitig soll aber auch deutlich werden, dass charttechnische Erkenntnisse auch mit Hilfe anderer Finanzprodukte umgesetzt werden können.

Die RBS Akademie 2012 im Überblick
Termine
Montag, 26 November in München Eden Hotel Wolff
Dienstag, 27. November in Stuttgart Le Méridien Hotel
Mittwoch, 28. November in Berlin Steigenberger Hotel
Dienstag, 04. Dezember in Düsseldorf Holiday Inn Hotel City Centre

Seminarpreis 19 Euro pro Person inkl. Seminarunterlagen, Imbiss und Börsenbuch

Anmeldung/Informationen
online unter: www.rbs.de/akademie
über die Seminar-Hotline +49 (0) 351 4667646
Ablauf per E-Mail rbs@b2ms-seminare.de

Ablauf
ab 18:00 Uhr Einlass
18:30 Uhr Vortrag Herbert Wüstefeld
20:00 Uhr Pause mit Imbiss
20:30 Uhr Vortrag Rüdiger Born
21:30 Uhr Moderierter Dialog
22:30 Uhr Ende der Veranstaltung, Get-together


Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Biotest spricht mit Chinesen über Zusammenschluss -- Commerzbank ist nur noch Deutschlands viertgrößte Bank -- SMA Solar im Fokus

Gerüchte um Start als Mobilfunkanbieter: Was plant Amazon wirklich? ElringKlinger kürzt nach Problemen in der Schweiz Dividende leicht. Preisnachlässe machen H&M zum Jahresstart zu schaffen. Hafenbetreiber HHLA erwartet 2017 weniger Gewinn. SLM Solutions will 2017 kräftig wachsen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
BMW AG519000
EVOTEC AG566480
Siemens AG723610