02.06.2013 09:00
Bewerten
 (0)

Zertifikatemarkt im Aufwind

Beflügelt
Die gute Stimmung an den Börsen hat im ersten Quartal 2013 europaweit die Umsätze mit Anlage- und Hebelzertifikaten beflügelt.
€uro am Sonntag

Gegenüber dem Schlussquartal des Vorjahres stieg das Volumen um 20 Prozent auf 24,9 Milliarden Euro. Das zeigen Daten, die der Zertifikateverband European Structured Investment Products Association (Eusipa) unter seinen Mitgliedern in Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, Österreich und der Schweiz erhoben hat. Das Handelsvolumen bei Anlagezertifikaten kletterte um 19,7 Prozent auf rund zwölf Milliarden Euro. Am Gesamtumsatz hatten sie einen Anteil von 48,3 Prozent. Bei Hebelzertifikaten wuchs das Volumen um 20,3 Prozent auf 12,9 Milliarden Euro, bei 51,7 Prozent Anteil am Gesamtumsatz. Die Zahl der gelisteten Produkte stieg im Quartalsvergleich um 7,9 Prozent. (Redaktion von Euro am Sonntag)

Bildquellen: cooperr / Shutterstock.com, Rainer Sturm / pixelio.de

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?