25.08.2013 08:00
Bewerten
 (0)

Ölinvestment mit Bonuschance

Bonuszertifikat
Produktionsausfälle und Sorgen um Lieferengpässe im Zuge der Unruhen in Ägypten ließen zuletzt den Ölpreis steigen. Ein Bonuszertifikat auf Brent könnte sich demnach rentieren.
€uro am Sonntag

Für Anleger, die der Nordseesorte Brent eine stabile oder positive Preisentwicklung zutrauen, bietet die österreichische Raiffeisen Centrobank ein Bonuszertifikat (ISIN: AT 000 0A1 0W3 7) auf den Rohstoff an.

Die Barriere liegt bei 77,14 US-Dollar. Verletzt der Brent-Preis bis Februar 2015 diese rund 30 Prozent entfernte Schwelle nicht, erhalten Anleger den Bonusbetrag von 110 Euro, der gleichzeitig der Höchstbetrag ist. Das entspricht einer jährlichen Rendite von fünf Prozent.

Einbußen drohen, wenn die Barriere berührt oder unterschritten wird. Dann erfolgt die Rückzahlung entsprechend der Ölpreisentwicklung. Das Papier ist währungsgesichert, sodass Wechselkurseffekte keinen Einfluss haben. (Euro am Sonntag)

Bildquellen: James Jones Jr / Shutterstock.com, iStock

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?