29.06.2013 09:00
Bewerten
 (2)

Indextracker auf afrikanische Titel

Indextracker auf afrikanische Titel
Brandneues Zertifikat
Leonteq Securities - ehemals EFG ­Financial Products - hat ein neues ­Indexzertifikat auf afrikanische ­Unternehmen im Angebot.
€uro am Sonntag

Das brandneue Zertifikat, mit der ISIN: CH0212297516, bezieht sich auf den vom Indexanbieter Structured Solutions konzipierten Index ­Solactive Sub-Saharan Africa.

Das Aktienbarometer umfasst die 15 größten Unternehmen, die im südlichen Teil des Kontinents aktiv sind. Zu den nach Börsenwert gewichteten Mitgliedern gehören Mobilfunkkonzerne oder Konsumgüterhersteller, die von einer wachsenden Mittelschicht profitieren dürften. Auch einige Rohstofffirmen sind enthalten. Das Aktienbarometer wird als Performance-Index in US-Dollar berechnet und halbjährlich angepasst.

Das Papier ist nicht währungsgesichert. Dividenden werden angerechnet, die Verwaltungsgebühr liegt bei 1,2 Prozent im Jahr. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Pichugin Dmitry / Shutterstock.com, Joel Shawn / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow startet fester -- Griechenland kommt Gläubigern entgegen -- Sinn: Chance für Grexit 50:50 -- Volkswagen: Bleibt Piëch Eigner? -- Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Volkswagen vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. ASEAN-Länder wollen gemeinsame Zeitzone einführen. Solarworld schreibt rote Zahlen. Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?