29.06.2013 09:00
Bewerten
 (2)

Indextracker auf afrikanische Titel

Indextracker auf afrikanische Titel
Brandneues Zertifikat
Leonteq Securities - ehemals EFG ­Financial Products - hat ein neues ­Indexzertifikat auf afrikanische ­Unternehmen im Angebot.
€uro am Sonntag

Das brandneue Zertifikat, mit der ISIN: CH0212297516, bezieht sich auf den vom Indexanbieter Structured Solutions konzipierten Index ­Solactive Sub-Saharan Africa.

Das Aktienbarometer umfasst die 15 größten Unternehmen, die im südlichen Teil des Kontinents aktiv sind. Zu den nach Börsenwert gewichteten Mitgliedern gehören Mobilfunkkonzerne oder Konsumgüterhersteller, die von einer wachsenden Mittelschicht profitieren dürften. Auch einige Rohstofffirmen sind enthalten. Das Aktienbarometer wird als Performance-Index in US-Dollar berechnet und halbjährlich angepasst.

Das Papier ist nicht währungsgesichert. Dividenden werden angerechnet, die Verwaltungsgebühr liegt bei 1,2 Prozent im Jahr. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Pichugin Dmitry / Shutterstock.com, Joel Shawn / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?