23.01.2013 14:00
Bewerten
(38)

Ich kaufe jetzt: Euwax-Gold

Euro am Sonntag-Kolumne: Ich kaufe jetzt: Euwax-Gold | Nachricht | finanzen.net
Ich kaufe jetzt: Euwax-Gold
Euro am Sonntag-Kolumne
Ralf Wiedmann von der AdVertum Vermögensmanagement AG gefällt an Gold, dass es schuldenfrei und nicht beliebig zu vermehren ist. Für kaufenswert hält er daher den börsennotierten Goldbarren Euwax-Gold.
€uro am Sonntag
Name: Ralf Wiedmann
Geboren: 1964 in Nürtingen
Position: Vorstand der AdVertum Vermögensmanagement AG

Die führenden Notenbanken dieser Welt werden zur Stabilisierung der Kapitalmärkte und zur Refinanzierung der Staatshaushalte nicht müde, immer größere Summen in das Finanzsystem zu pumpen. Aus heutiger Sicht ist nicht erkennbar, dass die Notenbanken die berühmte „Ausgangstür“ im Blick haben, beziehungsweise, wie die Notenbanken gedenken, jemals wieder auf den Pfad der Tugend zurückzukehren.

Allein die amerikanische Notenbank Fed wird in diesem Jahr Hypotheken- und Staatsanleihen im Volumen von circa einer Billion US-Dollar kaufen! Das viele Notenbankgeld muss jedoch nicht umgehend die Inflation befeuern, wie das Beispiel Japans zeigt. Dort haben wir seit mehr als 20 Jahren eine Politik des billigen Geldes ohne wirkliche Inflationsprobleme.

Also stellt sich die Frage: Was ist Papiergeld tatsächlich Wert und welche Schulden stecken hinter der jeweiligen Währung? Nicht viel einfacher ist es, wenn es um die Bewertung von Anleihen oder Sachwerten geht. Welchen Wert das Versprechen der Politiker im Fall von Griechenland-Anleihen hatten, mussten viele Anleger schmerzlich im März des letzten Jahres erfahren. Ganz sicher ist nur, dass Edelmetalle — allen voran Gold — völlig schuldenfrei erworben werden können. Gold ist nicht beliebig zu vermehren, und eine nachhaltige Manipulation ist über einen längeren Zeitraum nur schwer denkbar.

Euwax-Gold ist der erste in Deutschland börsengehandelte Goldbarren und wird zu 100 Prozent physisch mit Gold hinterlegt. Der jeweilige Gesamtbestand der Goldbarren wird börsentäglich über die Homepage der Börse Stuttgart veröffentlicht. Die Goldbarren werden für jeden Anleger kostenfrei in einem Safe gelagert, und selbst die Auslieferung (die kleinste Auslieferungseinheit ist ein 100-Gramm-Barren) ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Die kleinste handelbare Einheit bezieht sich auf einen Ein-Gramm-Goldbarren und eignet sich somit nahezu für jeden Anleger.

Ihr bestes Investment? „Besser geht immer“ und ich hätte nichts dagegen, dieses noch vor mir zu ­haben.
Ihr schlechtestes Investment? Optionsscheine auf Sekisui House während meiner Ausbildung.
Ich war jung und wollte den Hype am japanischen ­Häusermarkt gehebelt mitnehmen. Dieses „Kartenhaus“ stürzte leider ein.

Die 20 größten Goldhorter:
 

Platz 20: Österreich (280 Tonnen)

Laut des World Gold Council beläuft sich Österreichs Goldbestand auf 280 Tonnen und macht damit etwas mehr als die Hälfte (55,6 %) der gesamten Reserven des Alpenstaates aus.

Quelle: World Gold Council, Bild: Brigitte Buschkötter / pixelio.de
Bildquellen: Sebastian Duda / Shutterstock.com, FikMik / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlust ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- STADA-Übernahme erfolgreich -- Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin -- Calpine, Deutsche Bank im Fokus

Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen. Analyst ermittelt den perfekten Einstiegskurs für Bitcoins. Busch bei Pfeiffer Vacuum mit neuem Etappensieg. Venezuelas Bolivar fällt auf Rekordtief. Unsicherheit beim iPhone 8: Wann kommt das neue Apple Smartphone? UniCredit-Aufnahme im EuroStoxx möglich - Airbus hofft auf Stoxx.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Air Berlin plcAB1000
adidas AGA1EWWW
Amazon906866
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Coca-Cola Co.850663