05.09.2012 11:24
Bewerten
 (8)

Xstrata: 52% p.a. in sechs Wochen

Ingmar Königshofen Kolumne

Ingmar Königshofen
Wir haben ein aussichtsreiches Bonus Cap Zertifikat entdeckt. Und zwar auf die Aktie...
... des Bergbaukonzerns Xstrata, der aktuell als Übernahmeobjekt von sich reden macht. Zudem hat Xstrata sowohl in fundamentaler als auch in charttechnischer Hinsicht einiges zu bieten.

Xstrata ist ein internationales Bergbauunternehmen, welches sich insbesondere auf die Förderung von Kupfer, Kohle, Nickel und Zink konzentriert. Außerdem fördert Xstrata auch Gold, Silber, Platin, Kobalt und Blei. Xstrata ist zudem stark im Recycling tätig. Übrigens: Der Rohstoffhändler Glencore plant, Xstrata zu übernehmen. Allerdings beziffert die Schweizer Bank UBS die Wahrscheinlichkeit einer Fusion aktuell mit nur noch 20 Prozent. Grund sei, dass der Wunsch der Xstrata-Aktionäre nach einem verbesserten Übernahmeangebot nicht erfüllt werde. Sollte Glencore aber ihr Angebot doch noch erhöhen, dürfte dies den Kurs von Xstrata treiben. Mit einem für 2013 geschätzten Gewinnvielfachen von 8,3 scheint die Aktie von Xstrata durchaus günstig gepreist.

Aufwärtstrend

Seit Ende Juli bewegt sich die Aktie in einem Aufwärtstrend, welcher aktuell bei 900 Pence beziehungsweise 9,00 Britischen Pfund (GBP) verläuft. Das Jahrestief, welches Ende Juni bei 7,68 GBP markiert wurde, ist als weitere Unterstützungsmarke zu nennen. Das Bonus Cap Zertifikat mit der WKN CK9AZD ist dem entsprechend mit einer Barriere bei 7,60 GBP und einer Laufzeit bis zum 18. Oktober 2012 ausgestattet. Dies bedeutet: Kann sich die Aktie von Xstrata bis einschließlich 18. Oktober zu jeder Zeit über der Barriere von 7,60 GBP behaupten, lässt sich in nur sechs Wochen eine Bonus-Rendite von 6,08% beziehungsweise von 51,58% per annum erzielen. Der Bonus-Level, welcher dem Cap entspricht, liegt somit bei 10,30 GBP. Der Sicherheitspuffer beträgt 17,17%.

Tageschart: Xstrata (in Pence)

Bonus Cap Zertifikat
WKN: CK9AZD
Basiswert: Xstrata
Emittent: Commerzbank
Geld-/Briefkurs: 9,64/9,71 Euro
Bonus-Barriere: 7,60 GBP
Bonus-Level/Cap: 10,30 GBP
Sicherheitspuffer: 17,17%
Bonus-Rendite: 6,08% (51,58% p.a.)
Bewertungstag: 18.10.2012

Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Nachrichten zu Xstrata plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Xstrata plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.04.2013Xstrata kaufenUBS AG
13.02.2013Xstrata verkaufenS&P Equity Research
08.02.2013Xstrata haltenHSBC
14.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
05.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
09.04.2013Xstrata kaufenUBS AG
23.11.2012Xstrata buyUBS AG
21.11.2012Xstrata outperformExane-BNP Paribas SA
21.11.2012Xstrata buyUBS AG
21.11.2012Xstrata buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.02.2013Xstrata haltenHSBC
14.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
05.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
23.11.2012Xstrata neutralSarasin Research
21.11.2012Xstrata neutralSarasin Research
13.02.2013Xstrata verkaufenS&P Equity Research
19.12.2011Xstrata underperformExane-BNP Paribas SA
06.10.2011Xstrata sellGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2011Xstrata underperformExane-BNP Paribas SA
21.07.2011Xstrata sellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Xstrata plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow leichter erwartet -- Türkei bringt sich als Deutsche-Bank-Käufer ins Spiel -- Commerzbank: 10.000 Stellen weg? -- Opec einigt sich auf Fördergrenze -- Air Berlin im Fokus

Lufthansa-Aktie schwächster DAX-Wert: Air Berlin-Deal und Ölpreisrally belasten. Deutsche Arbeitslosenquote im September leicht rückläufig. SAP investiert in neue Produkte für vernetzte Firmen. Institut: London soll Schweigen über Brexit lüften. VW-Chef Müller macht sich Sorgen über US-Strafzahlungen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?