05.09.2012 11:24
Bewerten
 (8)

Xstrata: 52% p.a. in sechs Wochen

Ingmar Königshofen-Kolumne: Xstrata: 52% p.a. in sechs Wochen | Nachricht | finanzen.net
Ingmar Königshofen Kolumne

Ingmar Königshofen

Wir haben ein aussichtsreiches Bonus Cap Zertifikat entdeckt. Und zwar auf die Aktie...

... des Bergbaukonzerns Xstrata, der aktuell als Übernahmeobjekt von sich reden macht. Zudem hat Xstrata sowohl in fundamentaler als auch in charttechnischer Hinsicht einiges zu bieten.

Xstrata ist ein internationales Bergbauunternehmen, welches sich insbesondere auf die Förderung von Kupfer, Kohle, Nickel und Zink konzentriert. Außerdem fördert Xstrata auch Gold, Silber, Platin, Kobalt und Blei. Xstrata ist zudem stark im Recycling tätig. Übrigens: Der Rohstoffhändler Glencore plant, Xstrata zu übernehmen. Allerdings beziffert die Schweizer Bank UBS die Wahrscheinlichkeit einer Fusion aktuell mit nur noch 20 Prozent. Grund sei, dass der Wunsch der Xstrata-Aktionäre nach einem verbesserten Übernahmeangebot nicht erfüllt werde. Sollte Glencore aber ihr Angebot doch noch erhöhen, dürfte dies den Kurs von Xstrata treiben. Mit einem für 2013 geschätzten Gewinnvielfachen von 8,3 scheint die Aktie von Xstrata durchaus günstig gepreist.

Aufwärtstrend

Seit Ende Juli bewegt sich die Aktie in einem Aufwärtstrend, welcher aktuell bei 900 Pence beziehungsweise 9,00 Britischen Pfund (GBP) verläuft. Das Jahrestief, welches Ende Juni bei 7,68 GBP markiert wurde, ist als weitere Unterstützungsmarke zu nennen. Das Bonus Cap Zertifikat mit der WKN CK9AZD ist dem entsprechend mit einer Barriere bei 7,60 GBP und einer Laufzeit bis zum 18. Oktober 2012 ausgestattet. Dies bedeutet: Kann sich die Aktie von Xstrata bis einschließlich 18. Oktober zu jeder Zeit über der Barriere von 7,60 GBP behaupten, lässt sich in nur sechs Wochen eine Bonus-Rendite von 6,08% beziehungsweise von 51,58% per annum erzielen. Der Bonus-Level, welcher dem Cap entspricht, liegt somit bei 10,30 GBP. Der Sicherheitspuffer beträgt 17,17%.

Tageschart: Xstrata (in Pence)

Bonus Cap Zertifikat
WKN: CK9AZD
Basiswert: Xstrata
Emittent: Commerzbank
Geld-/Briefkurs: 9,64/9,71 Euro
Bonus-Barriere: 7,60 GBP
Bonus-Level/Cap: 10,30 GBP
Sicherheitspuffer: 17,17%
Bonus-Rendite: 6,08% (51,58% p.a.)
Bewertungstag: 18.10.2012

Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Nachrichten zu Xstrata plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Xstrata plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.04.2013Xstrata kaufenUBS AG
13.02.2013Xstrata verkaufenS&P Equity Research
08.02.2013Xstrata haltenHSBC
14.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
05.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
09.04.2013Xstrata kaufenUBS AG
23.11.2012Xstrata buyUBS AG
21.11.2012Xstrata outperformExane-BNP Paribas SA
21.11.2012Xstrata buyUBS AG
21.11.2012Xstrata buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.02.2013Xstrata haltenHSBC
14.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
05.12.2012Xstrata neutralSarasin Research
23.11.2012Xstrata neutralSarasin Research
21.11.2012Xstrata neutralSarasin Research
13.02.2013Xstrata verkaufenS&P Equity Research
19.12.2011Xstrata underperformExane-BNP Paribas SA
06.10.2011Xstrata sellGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2011Xstrata underperformExane-BNP Paribas SA
21.07.2011Xstrata sellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Xstrata plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht tief im Minus ins Wochenende -- Dow Jones leicht im Plus -- BASF-Aktie fällt trotz höherem Quartalsergebnis -- Rocket Internet, NVIDIA, Nordex im Fokus

Griechischer Zentralbankchef Stournaras dringt auf Einigung mit Gläubigern. VW-Führungsspitze verdient künftig weniger. Risse in Triebwerken des Bundeswehr-Pannenfliegers A400M. Kongress-Rede Trumps birgt Sprengkraft für die Börsen. ProSiebenSat.1-Aktien fallen - Analyst will klarere Digitalstrategie. Bitcoin erreicht neues Rekordhoch. Warum die Deutschen einfach keine Lust auf Aktien haben. RBS verliert seit 2008 rund 58 Milliarden Pfund.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
E.ON SEENAG99
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
NVIDIA Corp.918422