20.02.2013 12:09
Bewerten
 (0)

Deutsche Börse: JV Scoach steht vor Beendigung

Koopvertrag vor Auflösung
Die gemeinsame Handelsplattform von SIX und der Deutschen Börse für strukturierte Produkte in der Schweiz und in Deutschland steht nach einer Kündigung des Kooperationsvertrages durch SIX vor der Auflösung.
Mit der Kündigung des Kooperationsvertrages wird das Joint-Venture zum 30. Juni 2013 beendet. Die eingebrachten Märkte gehen an die Muttergesellschaften zurück.

SIX Swiss Exchange ist eine der wichtigsten regulierten Börsen Europas und führend im Life-Science-Bereich. Mit Beteiligungen an Scoach, STOXX, Swiss Fund Data und Indexium betreibt SIX Swiss Exchange erfolgreiche Joint Ventures zugunsten sämtlicher Finanzmarktakteure.

Zur Gruppe Deutsche Börse zählen die Deutsche Börse AG, ein DAX-Unternehmen, sowie ihre hundertprozentigen Tochtergesellschaften Clearstream International S.A. und Eurex Zürich AG. Zur Produktpalette von Eurex gehören die International Securities Exchange (ISE, eine der führenden US-Optionsbörsen), die European Energy Exchange (EEX) sowie die ECNs Eurex Repo und Eurex Bonds, die das Angebot von Eurex im Handel mit Repos und Anleihen abrunden. Die Geschäftsaktivitäten im Bereich Geldmarkt und Marktdaten werden als Geschäftsbereiche der Deutsche Börse AG geführt.

Bildquellen: Deutsche Börse AG

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.08.2015Deutsche Börse buyHSBC
04.08.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
04.08.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
31.07.2015Deutsche Börse buyGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2015Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.08.2015Deutsche Börse buyHSBC
31.07.2015Deutsche Börse buyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2015Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
28.07.2015Deutsche Börse buyWarburg Research
28.07.2015Deutsche Börse buyGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
30.07.2015Deutsche Börse HoldHSBC
30.07.2015Deutsche Börse HoldDeutsche Bank AG
29.07.2015Deutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.07.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
04.08.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
31.07.2015Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.07.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
29.07.2015Deutsche Börse UnderperformCredit Suisse Group
28.07.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Börse AG Analysen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?