21.01.2013 16:29
Bewerten
 (0)

Cash-Maschine

Über einen gelungenen Start ins neue Geschäftsjahr berichtet Wincor Nixdorf.
Der Hersteller von Cash-Systemen und Bankterminals hat im ersten Geschäftsquartal (Oktober bis Dezember 2012) den Umsatz um 10 Prozent und den Nettogewinn um 8 Prozent gesteigert und damit die Prognosen der Analysten knapp übertroffen. Die im MDAX gelistete Aktie legte zum Handelsstart zunächst kräftig zu, gab den größten Teil der Gewinne jedoch im weiteren Verlauf wieder ab. Ein Grund hierfür dürfte im durchwachsenen Ausblick liegen. Vor allem die schwierige Situation in den wichtigsten Industriestaaten Europas bereitet dem Vorstandsvorsitzenden Eckard Heidloff Sorgen. Hier sei noch keine Aufhellung der Rahmenbedingungen erkennbar. Immerhin: In den Schwellenmärkten rechnet Heidloff auch in Zukunft mit Wachstum.

Ein risikoreduziertes Investment in die Aktie von Wincor Nixdorf stellt ein Discount-Zertifikat der Commerzbank dar (DE000CZ0VU15). Das Produkt gewährt einen Rabatt von rund 19 Prozent. In diesem Umfang ist der Inhaber am Laufzeitende im März 2014 vor Verlusten des Basiswerts geschützt. Gleichzeitig winkt eine Maximalrendite von 9,4 Prozent, sofern der MDAX-Titel am finalen Bewertungstag (20.03.2014) auf oder über dem Cap bei 34 Euro schließt. Aktuell notiert die Aktie knapp 14 Prozent darüber.

Lesen Sie weitere interessante Scoach Artikel im Scoach Blog.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Wincor Nixdorf AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Wincor Nixdorf AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2014Wincor Nixdorf kaufenDZ-Bank AG
12.11.2014Wincor Nixdorf kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.2014Wincor Nixdorf NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2014Wincor Nixdorf kaufenNATIONAL-BANK
11.11.2014Wincor Nixdorf HoldWarburg Research
14.11.2014Wincor Nixdorf kaufenDZ-Bank AG
12.11.2014Wincor Nixdorf kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.11.2014Wincor Nixdorf kaufenNATIONAL-BANK
11.11.2014Wincor Nixdorf kaufenIndependent Research GmbH
11.11.2014Wincor Nixdorf buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2014Wincor Nixdorf NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2014Wincor Nixdorf HoldWarburg Research
11.11.2014Wincor Nixdorf HoldKepler Cheuvreux
10.11.2014Wincor Nixdorf HoldCommerzbank AG
04.11.2014Wincor Nixdorf NeutralUBS AG
10.11.2014Wincor Nixdorf SellClose Brothers Seydler Research AG
22.10.2014Wincor Nixdorf SellClose Brothers Seydler Research AG
25.09.2013Wincor Nixdorf verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.07.2013Wincor Nixdorf verkaufenDZ-Bank AG
02.05.2013Wincor Nixdorf verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wincor Nixdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX legt zu - ifo-Index überraschend gestiegen -- Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland -- Samsung erwägt Chefwechsel im Mobilfunk

Warum die Apple-Aktie ein Basisinvestment bleibt. Nowotny rät EZB zum Abwarten. BT Group spricht mit Telefonica UK über Kauf des Mobilfunkgeschäfts. BHP Billiton drosselt Investitionen weiter. Lufthansa-Chef sieht Verhandlungen mit Piloten auf gutem Weg. Syngenta will 265 Millionen Dollar im Jahr 2015 sparen - 1800 Stellen betroffen.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Anzeige