04.02.2013 19:42
Bewerten
 (0)

Wachsender Übernahmehunger

Zu spektakulären Firmenübernahmen oder Zusammenschlüssen (Merger and Acquisitions oder kurz M&A) kam es in der jüngeren Vergangenheit eher selten.
Das könnte sich nach Ansicht der Analysten von ING aber bald ändern. Die Unternehmen würden derzeit auf Liquiditätsbergen sitzen, heißt es in der neusten Ausgabe des ING-Strategiepapiers „Marketexpress“. Außerdem würde die Eigenkapitalrendite häufig unter den Kapitalkosten liegen. Dies seien ideale Voraussetzungen für eine Belebung der M&A-Tätigkeit. So sind bereits im vierten Quartal 2012 die Fusionen und Übernahmen in den USA auf den höchsten Stand seit rund fünf Jahren gestiegen.

Mit einem Endlos-Zertifikat (DE000DB1XVV5) der Deutschen Bank auf den Corporate Event II Index können Anleger auf eine verstärkte M&A-Tätigkeit setzen. Der zugrunde liegende Index umfasst 25 internationale Unternehmen, die als mögliche Übernahmeziele oder Fusionspartner („Corporate Events“) gehandelt werden. Beachte: Für dass Zertifikat fällt eine jährliche Managementgebühr von 0,75 Prozent an.

Lesen Sie weitere interessante Scoach Artikel im Scoach Blog.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Asiens Börsen schließen uneins -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien-Rating gesenkt

Microsoft zahlt 10.000 Dollar für "Zwangsupdate" auf Windows 10. Line setzt Preisspanne für Aktien fest. Euro und Pfund auf moderatem Erholungskurs. Chef von kriselndem Airbag-Hersteller Takata kündigt Rücktritt an. Ölpreise legen moderat zu. Strom bleibt für Verbraucher teuer.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?