30.06.2013 12:00
Bewerten
 (0)

Interesse an Zertifikaten steigt

Das Interesse an Zertifikaten steigt
Umfrageergebnis
Der DZ Bank-Anlegerindikator zeigt, dass das Interesse an Zertifikaten deutlich gestiegen ist. Und auch Aktien steigen in der Gunst der Anleger.
€uro am Sonntag

Aber zwei Drittel der deutschen Privatanleger rechnet in den kommenden drei Jahren mit negativen Realzinsen. Das zeigt der DZ Bank Anlegerindikator, an dem sich über 1000 Anleger beteiligten. Zwar sind 40 Prozent der Befragten mit der Rendite ihres Vermögens unzufrieden, nur 25 Prozent wollen aber Anlagen umschichten.

Aktien steigen in der Gunst: 27 Prozent ziehen Aktienkäufe in Betracht — der höchste Stand seit Beginn der Umfragen vor fünf Jahren. Elf Prozent der Anleger interessieren sich für Zertifikate. Papiere mit Teilabsicherung wie Bonuszertifikate legten gegenüber der Erhebung im November 2012 von 31 Prozent auf 37 Prozent zu.

Das Interesse an Indexzertifikaten stieg von 27 auf 34 Prozent, bei Discountern kletterte der Wert von zwölf auf 18 Prozent. Expresszertifikate legten von neun auf 13 Prozent zu. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Mark III Photonics / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- Winterkorn bleibt VW-Chef -- Balkanstaaten stellen Griechen-Banken unter Quarantäne -- Deutsche Bank, GE im Fokus

Obama lobt Kongress-Pläne zu Handelsabkommen TTIP. G20 kritisieren USA wegen IWF-Stimmrechtsblockade. Nächster Paukenschlag in Pharmaindustrie möglich: Teva erwägt Mylan-Kauf. Fresenius verhandelt über Zukauf in Israel. G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft. Merkel sieht perspektivisch Freihandelszone mit Russland. Obama ermahnt Griechenland zu Reformen. US-Autobauer Ford investiert Milliarden in Mexiko. Auswärtiges Amt bringt Deutsche aus Jemen in Sicherheit.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Umfrage

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?